Mit Suse 9.1 Client über XP-Server in's Internet?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ich geb's zu, ein etwas schrulliges Problem, aber meine beiden Söhne haben bei sich ein LAN mit nem XP-Server, der an nem ISDN-Modem hängt.
Bisher haben alle Clients XP und die Sache läuft. Die anderen Rechner (2 Stück) hängen über Switch am Server.
Nu hat sich der kleinere von beiden eingeredet, auf seinem Rechner Suse 9.1 laufen zu lassen. Das lokale Netz hat er hinbekommen, er hat Zugriff auf die anderen Rechner im Haus.
Nur Internet geht nicht: "Could not find remote Server"
Weiß jemand, woran's liegen könnte?
Muß am Browser vom Linux Client noch was geschraubt werden?
Müßen irgend welche Dienste gestartet werden?
Oder muß in der 86Config oder wie die heißt oder sonst wo bei Linux noch was eingetragen werden?
Jede Anregung ist willkommen.
 

Heiko

root
Teammitglied
Ich vermute, Ihr verwendet das ICS (Internet Connection Sharing). Das ist eine Art verstümmeltes Routing.
Ich glaube nicht, dass das mit Linux geht. Du solltest mal nach ICS und Linux googlen.
Wieso gibst Du nicht ein paar wenige Euronen für einen echten Router aus? Dann hast Du keine Probleme dahingehend mehr und Dein Netz ist auch relativ gut geschützt.
 

Counselor

Gesperrt
Heiko schrieb:
Ich vermute, Ihr verwendet das ICS (Internet Connection Sharing). Das ist eine Art verstümmeltes Routing.
Es ist ein vorkonfigurierter NAT Router mit einem Mini-DHCP Server. Daher sollten die LINUX Kisten ihre IP Adressen über DHCP beziehen.
 

Heiko

root
Teammitglied
Dann ist der Betrieb eines Linux-Rechners mit Netzzugang eigentlich überhaupt kein Problem.
Man sollte nur noch prüfen ob der freigegebene DHCP-Bereich langt und sonst keine Sicherheitseinstellungen eingetragen sind.
 
Erst mal Danke.
Ich werde die Information mal dem lieben Nachwuchs weitergeben.
Den Vorschlag mit dem Router werden sie nicht so prickelnd finden, da das vom Taschengeld abgehen würde.
Sollen sie euren Vorschlag die IP vom Server zuweisen zu lassen ausprobieren, dann sieht man weiter.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben