Minick AG

U

Unregistriert

#1
Hallo zusammen, ich habe da jetzt so meine Erfahrung sammeln können mit der Minick AG, Sitz in Hamburg, Tel 01805/218523 oder wenn man sehr lange klingeln läßt auch 040/808099500. Ich habe da angerufen, weil ich unter meinen Basisleistungen auf der Handyrechnung auch auf einmal diese Firma Minick hatte. Bei mir sind es Serviceleistungen von Ebay, die man aktivieren kann, wenn von unterwegs übers Handy mitbieten möchte. Das ist ein ganz legaler Dienst auf den Ebay auch hinweist und der auch nur berechnet wird, wenn man ihn nutzt.
Meine Hörner die mir gewachsen sind, konnte ich danach wieder einfahren und die Klärung ging ziemlich schnell.
 
U

Unregistriert

#2
AW: Minick AG

Habe auch auf meiner letzten Handy-Abrechnung Leistungen der Minick AG in Rechnung gestellt bekommen, wo ich überhaupt nicht weiß wofür?! Wie kann ich das am geschicktesten heraus finden, ohne mich an eine kostenpflichtige Telefonhotline wenden zu müssen? Kann mir da jemand weiter helfen? Lg Simone
 

kaksi

Frisch registriert
#5
AW: Minick AG

Habe Probleme mit Minick AG. Die habe mir innerhalb von 12 Tagen 2 mal 4,99€ abgezogen. Weshalb weiß ich nicht, kenne diese Firma nicht, hab weder Klingelton noch etwas anderes heruntergeladen. Bei der Bemerkung stand drauf SMS 3434/Minick AG. Weiß nicht was das soll. Kann mit helfen oder einen Tip geben.:-?:gruebel:
 
U

Unregistriert

#7
AW: Minick AG

Hallo, habe ebenfalls Probleme mit dieser Firma.
Auch mir wurden 2x 4.99€ abgezogen und ich weiß nicht warum.
Habe heute bereits eine E-mail gesendet, um was auch immer zu kündigen.
Was ist bei euch rausgekommen?
 
U

Unregistriert

#8
AW: Minick AG

Hallöle... ich hab leider auch ein problem. Ich hatte mein Handy ausgeliehen (was ich nie wieder machen werd) ich bekam mein Handy zurück. Dann fing es an mit solchen "scharfen sms" okay ich dacht mir nichts dabei und habs erstmal ignoriert. Jetzt seh ich aber die Rechnung das mir ein paar mal 4,99 Euro abgezogen wurden sind. drann stehen tut nur "Minick AG" leider kann ich es ja nicht kündigen weil ich kein schimmer hab an welche nummer ich ne kündigungs sms schreiben muss. Ich hab da jetzt mal angerufen bzw mail geschrieben. kam bis jetzt nichts zurück. Wisst ihr noch was ich tun könnt?
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#9
AW: Minick AG

Da solltest du Minick fragen, nicht uns. Unter Benennung deiner Handynummer wird dir der Support sicher weiter helfen können (eMailadresse zuvor).
Ach ja übrigens, etwas belanglose Vergangenheit... Die Minick AG war mal Teil des Imperiums eines Hamburger Faltplanerben.

Inzwischen gehört die Firma zur Düsseldorfer Net-Mobile

Denen wiederum gehört(e) die "01039 Callbycall GmbH", die vor gar nicht allzu langer Zeit Netzbetreiber eines großen Teils der "sie-haben-gewonnen-Lockanrufs"-0900er war: siehe hier

Es sind also beileibe keine unbeschriebenen Blätter. Dennoch sollte man jedem seine Chance geben, die Vorfälle zu erklären :)
Erfahrungsgemäß gibt es erstaunlich oft eine Erklärung für unerklärliche Abbuchungen. Wie oben.

Klärung über den Sachverhalt gibt es unter den hier genannten Kontaktmöglichkeiten
 
M

Michael_Z

#10
AW: Minick AG

Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Man hat schnell mal aus Versehen ein Abo abgeschlossen ohne, dass man sich darüber klar ist (kein Wunder, beidiesem Kleingedruckten).

Bei der Minick AG habe ich aber gelesen, dass die Teil eines "Rings" von Firmen sind bei denen man jederzeit das Abo löschen kann.

Meiner Freundin ging das genauso. Ich habe gerade angerufen und das Abo wurde sofort gelöscht. Also ein einfacher Anruf genügt.

Gruß
Michael
 

sanne

Frisch registriert
#11
AW: Minick AG

Meine Erfahrungen mit Minick:

Habe gerade anhand meiner Telefonrechnung festgestellt, dass mir seit September letzten Jahres wöchentlich 4,1933€ plus MWS von dieser Firma berechnet wurden.

Die Kündigung ging dank der am 23. 10. 2008 in diesem Forum angegebenen Festnetznummer zum normalen Festnetzpreis problemlos telefonisch vonstatten, wie ich anhand der nächsten Telefonrechnung hoffe bestätigt zu finden.

Dennoch bleibt die Farge, ob es eine Handhabe gibt, das verlorene Geld zurückzubekommen.

Ich kann mich lose erinnern, dass ich einmal auf mein Handy von einer mir unbekannten Nummer eine mir dubiose SMS bekommen habe mit dem Angebot für eine Abo oder ähnlichem. Ich bin mir aber hundertprozent sicher, dass ich darauf nicht positiv geantwortet habe. normalerweise antworte ich auf solche SMS gar nicht.
Kann daraus bereits ein Vertrag entstehen? Gibt es eine Nachweispflicht für Minick und wie kann ich die fordern? Hat irgendwer bereits Erfahrungen in diese Richtung gemacht und kann mir raten, was zu tun ist?

Sch..ßverein auf jeden Fall!!

Merci! Sanne
 
D

die Deniz Ge

#12
AW: Minick AG

huhu... habe mit denen das gleiche Problem dank denen is meine Rechnung pro Monat 200€ zu hoch da diese ... Firma gleich mit mehreren Absendern bei mir (w) sexy Bilder abbucht von denen ich nie was bestellt habe!!!! Mein Tel. Anbieter hat mir den Tip gegeben einfach mal Stop alle oder stopalle an den jeweiligen Ansender zurück zu schicken... ob´s was bringt kein plan mein Handy is mittlerweile deswegen gesperrt und ich sitze auf Schulden fest!!! lg die Deniz
 
#13
AW: Minick AG

Also bei uns waren se richtig dreist... über 500 euro haben die innerhalb von zwei wochen in rechnung gestellt... angeblich (laut Telefonanbieter) hätte mein Partner diese Abos gebucht. wir stehen nun absolut alleine da.. das kann doch net wahr sein, oder?? wir kennen diese firma nicht.. angeblich könnte man diese abos auch über das normale internet buchen.. einfach telefonnummer eingeben und telefonbieter noch dazu... aber das es ein aussenstehender angeblich nicht machen könnte, behauptet unser telefonanbieter..
Ach übrigens.. Vodafone is unser anbieter.. bzw war es seit heut.
 
U

Unregistriert

#14
AW: Minick AG

Die Anschrift der Minick AG: Amsinckstr. 69, 20097 Hamburg. Werd mal versuchen, was sich damit rückforderungstechnisch so machen lässt... Sanne
 
U

Unregistriert

#15
AW: Minick AG

Habe auch nachdem ich bei ThePhoneHouse einen neuen Handy-Vertrag unterzeichnet habe Werbe SMS von der Minick AG bekommen und leider auch eine gelesen. Danach wurde mir in meiner Handy-Rechnung 5 Euro für SMS-Dienste in Rechnung gestellt und in einer SMS mitgeteilt, dass ich bei dieser Firma ein SMS Abbo habe.

Am liebsten würde ich ja gerichtlich gegen diese Firma vorgehen, da sie schlicht und einfach mit ihren Praktiken gegen deutsches Recht verstößt. Aber da das zu teuer währe würde ich gerne wissen was ihr in die Kündigungs-Mail geschrieben habt und ob es bei euch geklappt hat diesen Vertrag zu kündigen.
 
U

Unregistriert

#16
AW: Minick AG

hallo,
heute habe ich meine rechnung bekommen und habe gesehen das der gesagte anbieter 1xmal wöchentlich 4,99 abbucht habe mich mit den in verbindung gesetzt.leider kommt nix raus wie ich gedroht habe das ich mein geld wieder haben will haben die mic verwiesen und gesagt ich werde sie morgen nochmal anrufen und während des gespräch habe ich mitbekommen wie ein andere mitarbeiter sich mit den gleichen problem befasste bei einer anderen person.und freundlich sind die auch nicht die reden mit ein agressiv und nicht ruhig und gelassen die wollen ein einschüchtern damit das die mit so ein ton reden also lasst euch nicht einschüchtern wenn ich morgen den gesagten anruf nicht bekomme werde ich eine strafanzeige stellen gegen diese betrüger firma.heute zum ersten mal ist mir dies in der rechnung aufgefallen.und habe gleich angerufen und dies läuft schon seid dem 20.10.08 wöchentlich 4,99 euro zwischendurch wäre eine pause gewesen wie ich durch mein telefon anbieter erfahren habe das ist ja schon komisch und heute fängt dies wieder an.also jeder der [.......] worden ist bitte melden bei mir damit wir alle gemeinsam was unternehmen können und unser geld zurück bekommen ich hinterlasse mal meine e-mail adresse:[email protected]
also meldet euch bei mir wir kämpfen für unser geld
wenn ihr nicht kämpfen wollt dann helft mir wenigsten weil ich habe ein haufen zahlen müssen.
danke gruss sabrina
 
U

Unregistriert

#17
AW: Minick AG

Hallo habe gestern den eintrag geschreiben gegen der firma minick
Es hat sich alles geklärt
und ist zum positiven geklärt worden das ABO ist gekündigt.
Also werden keine weiter schritte eingeleitet..

Wollte dies nur zur info gegeben das man mit denen doch reden kann.und alles klären kann sind hilfbereit um dies zu klären.
gruss Sa
 
U

Unregistriert

#18
AW: Minick AG

auch ich bin von dieser firma [........] WORDEN man hat mir vier mal in einem monat 4,99 über meine handy rechnung geld eingezogen ich werde jetzt dieses fenster schließen und an diese Firma eine email schicken mal sehen was daraus wird
 
9

9864Ola

#19
AW: Minick AG

Hallo
Hab auch n Problem mit denen!!! Ich hab immer bemerkt,dass mir seit nem viertel Jahr pro Monat was abgezogen wird!!! Ich hab also mein Handy gecheckt und da stand Minick!!! Ich wusste davon gar nichts!!! Dann war ich auf der Seite und hab geguckt und da fiel mir die Nummer ins Auge. Bei der hatte ich vor einem halben Jahr mal was bestellt (Bilder) und nicht bekommen. Dann,vor nem viertel Jahr waren pro Monat 4.99Euro weg. Ich hoffe,ich hab euch geholfen!!! ;D
 
U

Unregistriert

#20
AW: Minick AG

Vielen Dank! Unter der Nr. 040/808099500 ging sofort jemand ans Telefon und ich hoffe, das ich dem Sachbearbeiter glauben kann und das von mir unwissentliche Klingelton-Abo mit sofortiger Wirkung gelöscht wurde.
 
Oben