Microsoft bestätigt schwere Sicherheitslücke in Internet Explorer

jupp11

Sehr aktiv
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...rheitsluecke-im-windows-browser-a-966484.html
Schlechte Karten hat allerdings, wer noch mit Windows XP im Internet unterwegs ist. Die neue Sicherheitslücke wird die erste sein, die Microsoft für das vorvergangene Woche eingestellte Betriebssystem nicht mehr reparieren wird.
PS:
Tatsächlich kann man Explorer-Nutzern derzeit am ehesten raten, zumindest vorübergehend auf einen anderen Browser umzusteigen.
Internet Explorer hab ich seit Jahren nicht mehr eingesetzt....
 

Heiko

root
Teammitglied
Liegt wahrscheinlich daran, dass es kein "echtes" Windows-Update ist, sondern ein gemeinsame Komponente. Das geht vermutlich auch für ältere Modelle.
 
Oben