Marketinghilfe für nachbarschaft24

wahlhesse

Frisch registriert
#3
AW: Nachbarschaft24.net zum x-ten mal

Das angebliche Newsportal gehört dem "Anbieter" der Nutzlosfirma selbst. Und die Urteile sind entweder durch strunzdumme Opfer oder durch Freundschaftsdienste entstanden. Normal ist das nicht ;)
Die Spezis haben sogar kräftig Google-Werbung gebucht und sogar andere Verbraucherschutzseiten "beeinflusst".

Für den Verbraucher ändert sich nichts. Es gelten weiterhin unsere Hinweise.

LG
wahlhesse
 
#6
Marketinghilfe für nachbarschaft24.net

Ich habe mich bei google mit Abzocke Nachbarschaft24 eingeloggt. An erster Stelle listet Google ein protecus (nicht: protectus) security forum, das allen Lesern empfiehlt, aufgrund der Urteile doch zu zahlen. Über links finde ich eine site newsrichter.de, die dasselbe sagt. Neugierig geworden finde ich eine site online-artikel.de, worin ein Khassan Ahmadi dasselbe sagt. Ist schon dreist, erst Leute zu erschrecken, sie im Net zu disinformieren. Ich würde sagen, (bei Nachbarschaft24) eine neue Qualität, die wohl dem Initiator ein paar Häuschen einbringen wird.
Das mit rotglut ist ja schon bekannt, würde gern wissen, welche weiteren Adressen gezielt Richtung Nachb.24 disinformieren.
 
#7
AW: Nachbarschaft24.net zum x-ten mal

An erster Stelle listet Google ein protecus (nicht: protectus) security forum, das allen Lesern empfiehlt, aufgrund der Urteile doch zu zahlen.
Das sind ist keine regulären Treffer, sondern bezahlte Werbung.
( Bitte beachten gelb hinterlegt und oben rechts "Anzeige" )

Das dürfte noch mehr als alles andere darauf hinweisen, worum es sich handelt:
Gezielte Desinformation
 
#10
AW: Marketinghilfe für nachbarschaft24

Man soll es nicht glauben: Sogar Computerbetrug.de listet oben rechts in dem thread Nachbarschaft24: Dubiose Drohungen sollen neues Geld bringen ein Kästchen, das sagt, dass die Zahlungspflicht für Nachb. 24 bestätigt. Unten im Kästchen steht eine email, die dailynet.de, für die der Frank Michalak sich verantwortlich zeichnet.
Man glaubt es nicht, selbst hier!
 
#11
AW: Marketinghilfe für nachbarschaft24

Google-Werbung richtet sich nach Schlüsselwörtern. Hier wird das Schlüsselwort "nachbarschaft24" verwendet, also erscheint die Werbung. Das ist sicher ungefährlich, weil auf der Seite selbst die richtige Information steht und ein Betroffener zuvor schon mit Google unsere Seiten gefunden hat, also die Werbung zuvor schon kannte. Also wieder mal nichts Neues.
 
Oben