Kein LAN mit Ubuntu 8.04

#1
Moin,

ich habe mir gestern Abend einen neuen Rechner zusammengebaut und da ich auf der Platte noch etwas Platz und eine Linux-CD rumliegen hatte, neben Windows XP versuchsweise noch eine kleine Partition mit Ubuntu 8.04 TLS eingerichtet.

Leider funktioniert unter Ubuntu das LAN Netzwerk nicht, da der Netzwerkadapter nicht auftaucht und offenbar nicht erkannt wird, siehe screenshot.

Board ist das ASUS P5G41T-M LX mit Intel Gigabit LAN.

Was tun?



Eniac
 

Anhänge

#4
Hi Eniac,
kurzer Hinweis: Ubuntu 8.04 ist von April 2008, der Chipset Deines Mainboards erst 9/2008 vorgestellt, da ist es nicht erstaunlich, dass das LAN nicht funzt (und das eine oder andere an aktueller Hardware nicht unterstützt wird). Lad Dir doch lieber eine aktuelle Linux-Version herunter, ich bin mir ziemlich sicher, dass dann auch das Netzwerk erkannt wird (kann man auch auf USB-Stick machen, dann spart man einen Rohling).
Grüße, TSCN

PS: warum muss es denn bitte Ubuntu sein... (aber das ist ein anderes Thema)
 
#5
Hi Eniac,
kurzer Hinweis: Ubuntu 8.04 ist von April 2008, der Chipset Deines Mainboards erst 9/2008 vorgestellt, da ist es nicht erstaunlich, dass das LAN nicht funzt (und das eine oder andere an aktueller Hardware nicht unterstützt wird). Lad Dir doch lieber eine aktuelle Linux-Version herunter, ich bin mir ziemlich sicher, dass dann auch das Netzwerk erkannt wird (kann man auch auf USB-Stick machen, dann spart man einen Rohling).
Tja, da brauche ich dann doch wohl etwas aktuelleres.

PS: warum muss es denn bitte Ubuntu sein... (aber das ist ein anderes Thema)
Soll doch angeblich so super einfach zu installieren sein, da hoffte ich, damit wenigstens meinen uralten aber gut funktionierenden Parallelportscanner, für den es keine Windows-Treiber mehr gibt, zum laufen bringen zu können. Pustekuchen, natürlich wieder eine unendlich komplizierte umständliche Konfigurationsorgie mit Kernel-neu-kompilieren etc. die dann am Ende natürlich nicht funktioniert.


Eniac
 
Oben