Juristen sind auch nur Menschen?

Aka-Aka

Chaostheoretiker
http://www.augsburger-allgemeine.de..._arid,1186324_regid,2_puid,2_pageid,4289.html

In München lebt ein Bub ohne Namen. In Deutschland undenkbar? Von wegen. Seit 14 Monaten ist der Sohn von Karl und Viola F. nun schon auf der Welt, aber einen Namen hat der kleine Erdenbürger noch nicht
Die Eltern können sich auf keinen Vornamen einigen. Fest steht nur, dass der Bub vier davon bekommen soll. Geht es nach Mutter Viola lauten diese David, Laurin, Rafel und Julian. Der Vater aber sagt gegenüber der AZ: "Ich nennen ihn Julian". Der Vorschlag seiner Frau enthalte zu viele römisch-katholische Namen
bei seiner zweitältesten Tochter suchte das Juristen-Paar drei Jahre lang nach dem passenden Namen. Das Mädchen heißt nun Lara Latizia Tifany Alisia [Anm. Laut MM heisst sie "Lara Letitia Tiffany Alis[.]a", die Mutter nennt sie Lara, der Vater Alisa]. Ihre Schwester hört auf Caris Celina Yasmin Naomi. Je nachdem ob Vater oder Mutter nach ihr rufen, ist sie Celina oder Caris.
Die Behörden teilen diese Aufassung nicht. Sie empfehlen der Familie, therapeutische Hilfe anzunehmen. Doch damit stoßen sie auf Ablehnung. "Wir sind beide Vollidioten. Das haben wir nicht nötig", sagt Karl F. der tz.


 

Felix1

Frisch registriert
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Und wir wundern uns in DT. über die Kriminalitätsrate von Jugendlichen. Bei solchem Vornamengemisch ist doch eigentlch vorprogrammiert, dass die Anzahl der Elternmörder zwangsläufig zunehmen wird:rolleyes:

Felix
 

118xx

Mitglied
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Ach Ihr Ahnungslosen.
Ihr habt ja nicht die allergeringste Ahnung wie das so ist mit einer Volljuristin verheiratet zu sein.
Seit Tagen wird bei uns z.B.darüber diskutiert ob die Hausordung des Schullandheims einen einheitlichen Rechtsgedanken hat und rechtstaatlichen Grundsätzen genügt und ob wir schon im Vorfeld Rechtsmittel dagegen anstreben.

Das mit den Namen der Kinder gab bei uns auch Probleme. Wir haben uns dann aussergerichtlich geeinigt daß ich die Nachnamen (ich durfte meinen bei der Hochzeit behalten) und meine Frau die Vornamen bestimmen durfte.
 

KatzenHai

Scyliorhinus stellaris
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

@Kolläsch -

genau das sind die Gründe, warum ich KEINE Volljuristin geheiratet habe.
Was jene übrigens auch besser findet.

Also wie immer: Wir sind meiner Meinung.
 

Der Jurist

Teammitglied
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Die ganze Zeit überlege ich jetzt, ob ich meinen Nick ändern sollte.

Aber

Der Idiot nee, nee irgendwie gefällt mir das nicht.
 

drboe

Mitglied
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Die ganze Zeit überlege ich jetzt, ob ich meinen Nick ändern sollte.

Aber

Der Idiot nee, nee irgendwie gefällt mir das nicht.
Du musst das doch nur angenehmer verpacken. Wäre z. B. möglich durch die Titulierung als "Der Experte". Gern auch auf Denglish und kombiniert mit "Senior". Kommt für den einen oder anderen u. U. auf das Gleiche 'raus, hört sich aber jedenfalls sehr modern an. Gerade heute gelesen: "Senior Retirement Consultant". Dagegen klingt Rentenberater wirklich Sche... :)

M. Boettcher
 

Bambi

Frisch registriert
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Hallo!

Ich bin das schwarze Schaf in der Familie (nur Abitur). Bruder = Leitender Regierungsdirektor = Volljurist. Schwägerin = Richterin am Landgericht = Volljuristin. Ehemann = Rechtsanwalt = Volljurist.
Ich? Großes Latinum aber 5 in Mathe, nix Volljuristin = Ein Nichts.
Aber lieb sind sie doch ...
MfG
Bambi
 

Bambi

Frisch registriert
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

@ Der Jurist

Dank! Immer wieder Dank! Ich habe verstanden. Mein Motto lautet allerdings auch: Quidquid agis prudenter agas et respice finem (oder so ähnlich).
Schaf bleibt Schaf, noch dazu schwarzes.
5 in Mathe heißt immer noch: Du mathematisches Vollidiot, dämliches.
MfG
Bambi
 

Der Jurist

Teammitglied
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

@ Bambi

Mein Latein-Lehrer zu mir: "Geistiges Hängepflänzchen".

Studium: Wahlpflichtfach: Zivilrechtsgeschichte, besser bekannt als Römisches Recht und um noch eins drauf zu setzen, habe ich darin auch noch promoviert.

Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft ..... von wegen auf das Ende achten.
 

Bambi

Frisch registriert
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

@ Der Jurist

Mein Französisch-Lehrer zu mir (ich weitgehend draußen rauchend während des Mathe-Abiturs): Naja, immerhin hast du in meinem Fach eine glatte zwei hingelegt. So wollte ich es haben. ... respice finem.
Schaf bleibt Schaf, doofes schwarzes noch dazu.
MfG
Bambi
 

A John

Frisch registriert
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Mein Latein-Lehrer zu mir: "Geistiges Hängepflänzchen".
Ich bin inhuman. Ich war "nur" auf dem Naturwissenschaftlichen. Dort ist mir zum Glück das große Lat(r)inum erspart geblieben.:-D
Sogar mein Hausarzt redet deutsch mit mir, seit ich ihn gefragt habe, ob es etwas zu bedeuten hat, wenn er mir etwas in einer toten Sprache erklärt. :scherzkeks:
 

physicus

Mitglied
AW: Juristen sind auch nur Menschen?

Legionär an der Grenze zu einem gallischen Dorf schrieb:
Si vis pacem, evita bellum

Und zusätzlich mit dem Buch "Latein für Angeber", komme ich in Alltagssituationen ganz gut durch (es verstaubt in der Bücherwand).

Was lässt sich sonst noch über Latein sagen? Leider eine tote Sprache, die nicht tot genug ist...
 
Oben