Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Teleton

Sehr aktiv
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Entschuldigung!
Ich hatte übersehen, dass das Forum von Intrum gesponsert wird...
Welche Laus ist Dir über die Leber gelaufen?

Klar, Talkline/Intrum aus 2003 spricht sehr für eine Dialersache. Dazu passt auch dass kein Vertrag bei Talkline selbst zu finden ist, die Sachen wurden ja über die Tochtergesellschaft Talkline ID als Beträge anderer Anbieter über die Telefonrechnung abgerechnet und dann an Intrum abgetreten. Die Talkline ID hatte u.a. die TTW, Q1, Knödel und massig Crosskirkdialerbetreiber unter ihren Kunden. Die Forderungen wurden damals auch in grösserem Umfang erst im gerichtlichen Mahnverfahren und dann im Klageverfahren geltend gemacht. Etwa 3/4 aller veröffentlichten Dialerurteile dürften TL/Intrum-Fälle betreffen.

Daher ist es auch ohne weiteres möglich, dass -wie von der Gegenseite behauptet- tatsächlich ein Vollstreckungsbescheid in der Welt ist, der z.B. durch Niederlegung oder an eine alte Adresse zugestellt wurde. Oder eine Personenverwechslung liegt vor. Das alles sollte auf jeden Fall geprüft werden, der bei Aboabzockern gute Ratschlag "Stillhalten" taugt hier nicht. Sonst steht tatsächlich der Gerichtsvollzieher vor der Tür, da aus einem rechtskräftigen Vollstreckungsbescheid wie der Name sagt vollstreckt werden kann.

Falls tatsächlich ein Vollstreckungsbescheid vorgelegt wird sollte schnellstens ein Anwalt oder die Verbraucherzentrale aufgesucht werden.Da kann dann geprüft werden ob schon "alle Messen gesungen sind" oder wegen Mängeln Einspruch oder Restitutionsklage möglich ist.
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

01.10.2009



ich habe auch schon brife von Intrum Justitia
bekommen die wollen von mir
250 euro und von mein mann auch 250 euro haben .
und wir wissen nicht warum , was habt ihr denn
dagegen gemacht.
 

Heiko

root
Teammitglied
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Warum sollte man überhaupt was dagegen machen wenn man nicht mal weiß warum die Geld wollen?
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

hi,habe vor 3 tagen auch ein brief von intrum Justitia bekommen, wo steht das ich eine summe von 267 euro zahlen soll und das sie mir ja entegegen kommen und 20% weniger berechnen,soll mich bis 19 oktober melden oda sie gehen rechtliche schritte wo sie von ihren arbeitgeber berechtigt sind,dabei weiß ich net ma wofür ich zahlen sol da sis mein 2 brief von den

aba nirgends stand nur 1ma drin wofür die rechnugn is nur das ich zahlen soll? -.-
was soll ich machen ignorieren oda die anschreiben?? wäre nett wenn einer helfen kann^^
 
T

Tremor

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Haben heute den 4. oder 5. Brief innerhalb von 2-3 Jahren erhalten, mit der bitte um Zahlung der Gesammtforderung von jetzt 103,71 Euro aus dem Jahre 15.02 2005!In der Sache Profiwin , Zeppelinring 18 Mittenwalde.Der erste Brief kam vor ein oder zwei Jahren kurz vor Weihnachten mit der Bitte um Fair Pay please!Da war der Betrag noch bei über 95 oder 98 Euro.Da frage ich mich doch, warum die Mahnkosten sich nicht drastisch erhöht haben seit 2005?!Beim 2. und dritten Schreiben hatte sich an dem Betrag nichts geändert gehabt. Anfang diesen Jahres war der Betrag plötzlich um 50 cent erhöht und heute liegt diese bei 103, 71 Euro.Die Unterschriften sind Meiner Meinung nach nicht immer die selben.Davonab noch nicht einmal persönlich Unterschrieben, sonndern nur kopiert und total unleserlich!Soweit ich weiss, müssen es immer originale Unterschriften sein, wenn man Post von Inkasso-Büros . Anwälte und Richterkammern erhält, nur ob das stimmt weiss ich leider nicht genau.Ich hätte den Betrag vor 2 Jahren schon längst bezahlt gehabt, aber mein Freund war strickt dagegen.Er meint es sei nur Betrug und wir sollten nicht darauf antworten.Ich hatte bisher alle Schreiben extra im Ordner als Beweise aufgehoben, nur fand ich diese heute nicht mehr wieder.Hoffe er hat sie nicht in den Müll geworfen.Soll man wirklich garnichts tun und sich still verhalten , oder etwas dagegen unternehmen?
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Hallo zusammen,


wie auch TREMOR habe ich einen Brief von dem besgaten Unternehmen Intrum Justitia bekommen. Genau wie bei meinem Vorredner geschildert handelt es sich um dieses Schreiben auf dem sich eine gedruckte Unterschrift befindet und genau wie bei TREMOR auch Profiwin der ursprüngliche Antragssteller ist.
Kann man sich bei dem Verbraucherschutz schlau machen?

Hat noch jemand Erfahrung gemacht mit Profiwin?
 

snoopypg

Frisch registriert
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

also die firma intrum geht mir schon lange auf den senkel :wall:
die bedrohen einen ja schon müllen meine emailadresse voll und
meinen briefkasten zu mit zahlungsaufforderungen.

werde den nächten brief doch mal zurücksenden der kommt
mit der aufschrift empfänger verstorben.:scherzkeks:
 

Siggi-51

Frisch registriert
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Hallo,
zum Thema habe ich nichts beizutragen, aber daß beim Aufruf dieses Themas immer oben bei den Google-Anzeigen für Intrum Werbung eingeblendet wird, finde ich schon etwas makaber!
 

snoopypg

Frisch registriert
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Haben die Intrumdeppen mir doch Gestern glatt dieses hier gemailt:steinigung:

Sehr geehrter ..........
wir haben Ihnen gestern ein Schreiben per Post gesandt. Haben Sie dieses schon gelesen? Es betrifft die offene Forderung unseres Auftraggebers Intrum Justitia Debt Finance AG über EUR 128,35.
Um die Angelegenheit nicht unnötig zu verteuern, zahlen Sie die Gesamtforderung ein! Sie können auch eine Ratenvereinbarung abschließen. Die Details hierzu lesen Sie bitte im Schreiben nach. In jedem Fall: Bezahlen Sie die Forderung und ersparen Sie sich weitere Unannehmlichkeiten.
:bash:
Mit freundlichen Grüßen
Intrum Justitia GmbH

Höhrt sich fast so an als ob die mich verarschen, als ob der Brief hier umgehend aus Darmstadt bei mir einfliegt wenn die das wollen.
Der Brief geht sobalt er kommt ungeöffnet zurück.:bang:

Neue Adresse Friedhof ... Verwaltung Grab 365.:handreib:
Ach so hab ganz vergessen zu erwähnen das die mir auch wegen der alseites beliebten Firma Profiwin auf den Keks gehen.
Last von euch höhren, bleibe am Ball auch wegen Profiwin
 

snoopypg

Frisch registriert
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

FRAGE

Hatt Irgendjemand mal so einen Vollstreckungsbescheid
von diesen Intrum Verein bekommen???

Wenn ich so die Mail durchlese wird man von denen Bebroht ohne Ende um einen zur Zahlung zu bewegen, teilweise über Jahre, aber nie hat sich
einer mal gemeldet ob die wirklich Klage erheben

Meldet euch, je mehr wir sind die uns wehren, desto großer
sind die Moglichkeiten etwas gegen diese ABZOCKER vorzugehen

PS: neben Profiwin ist Gewinnstar auch so eine Abzockerbude
also Finger weg
Wo gibt es eine SCHWARZE Liste für diese Abzocker???
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Hi Leute bin durch goolge hierrauf gestossen...

Hab von denen eine Förderung von 700 € , die wollen das innerhalb 10 Tagen
Gläubiger ist die Bank bawag (kontoüberzug),

das ich zahlen muss ist wohl klar ...

Allerdings würd ich gern wissen , was die machen wenn man nicht in 1.ter instanz zahlt , und wieviel da noch an spesen dazukommen, weil soviel auf einmal kann ich nicht aufbringen

Bitte um Rat, will nichts mit Gericht oder so zu tun haben ,
 

wahlhesse

Frisch registriert
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Das kann Dir hier niemand beantworten, auch weil persönliche Rechtsberatung nicht gestattet ist. Daher ab zur Verbraucherzentrale oder Anwalt des Vertrauens.

LG
wahlhesse
 

Teleton

Sehr aktiv
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Klar stimmen die einer Ratenzahlung gegen saftige Ratenzahlungsgebühr zu. Fummel da nicht selbst rum, geh zu einer karitativen Schuldenberatung oder zur Verbraucherzentrale.
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Also erstmal danke an alle für die antworten,

Hab mich jetzt mit denen auf 7 Raten a 100 ,- geeinigt übers telefon

Allerdings hab ich da nicht nach den Ratenzahlungsgebühren gefragt,

sind die wirklich so hoch ?


Der Service war echt erste Sahne, super freundlich und zuvorkommend ,

Haben mir gesagt ich soll meine Raten an den Gläubiger selbst schicken , und an das Inkassobüro ein Fax mit der Ratenzahlung , und die Gebühren fürs eig. Inkassoverfahren werden wir uns schon irgendwie einigen meinte der ...


Ich hatte vor 10-12 Monate auch mal ein kurzes INkassoverfahren mit 3 Raten, allerdings waren da keine Gebühren verrechnet worden für die Raten sondern einfach : 3 .

Liebe Grüsse
 

Teleton

Sehr aktiv
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

Allerdings hab ich da nicht nach den Ratenzahlungsgebühren gefragt,
sind die wirklich so hoch ?
Ja.
Der Service war echt erste Sahne, super freundlich und zuvorkommend
Den bezahlst Du ja auch nicht schlecht.
und die Gebühren fürs eig. Inkassoverfahren werden wir uns schon irgendwie einigen meinte der ...
Weia, Dir ist echt nicht zu helfen :wall:
 
U

Unregistriert

AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

hab heute auch nen brief gekriegt mit rechnung von 186,23 euro.
Darin steht das ich nicht auf ihr letztes schreiben nicht reagiert habe, obwohl ich kein anderes schreiben von denen bekommen habe.

Hallo zusammen...Ich habe heute auch post von Justitia Inkasso bekommen und auch mir schrieb man, das man sich schon bei mir gemeldet hätte. Sie wollen das ich knapp 100Euro zahle und schnellstmöglichst meine Adresse sende. Die haben nur meine alte. Was kann ich tun?
 

Reducal

Forenveteran
AW: Intrum Justitia Inkasso - Mahnung

... meine Adresse sende. Die haben nur meine alte. Was kann ich tun?
Was meinst du, was ein Inkassounternehmen ist? Die haben nur Jedermannsrechte und in deinem Fall musst dich doch nicht selbst ans Messer liefern, oder? Wenn die ihre Mahnungen nicht zustellen können, dann ist das nicht dein Problem und eine Bringschuld hast du auch nicht.
 
Oben