[Heisec] Erpressungstrojaner mit Kundenservice

Newsfeed

Nachrichtenbote
Die Entwickler des Trojaners Cryptodefense erklären ihren Opfern sogar per Video, wie sie am besten für die Entschlüsselung ihrer Daten bezahlen. Das Lösegeld ist allerdings auch ziemlich hoch.
mf.gif




a2t.img


Weiterlesen...
 

dude

Frisch registriert
Hi,
ja das gerät ist richtig fies.

Es kommen täglich mehrere E-Mails mit .exe.zip rein welche von naiven Mitarbeitern gerne doppel-geklickt werden.... mit dem Ergebnis dass alle *.txt *.doc *.pdf *.jpg *.xls und sonstige wichtige Endungen (seltsamerweise nur auf C: aber nicht D:? und auch auf Netzlaufwerke (!!!)) 2048bit-PGP verschlüsselt werden...

der Betrüger-Arsch bietet sogar eine Online-Test-Entschlüsselung an... hat auch funktioniert.

Habe ich soeben getestet.

Ich zahle jetz mal Bitcoins an (hab leider nur 0.16) und schaue ob die "angezeigt werden" nach dem ich die Transaction ID eingefügt habe.

alter verwalter die machen laut Symantec 40.000 USD IM MONAT!

f**** mofos!!

Eigentlich sollte man das "System" E-Mail garnicht mehr verwenden.

Warum gibts bei Facebook keinen spam?
 
Oben