Gema gewinnt vor Gericht: Youtube muss Titel löschen

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#2
http://www.focus.de/digital/interne...cker-legen-gema-homepage-lahm_aid_740726.html
Nachdem die Gema vor Gericht gegen die Google-Tochter YouTube gesiegt hat, bekommt sie den Zorn uneinsichtiger Internet-User zu spüren.
Das ist so eine Sache mit der Einsicht...

http://de.wikipedia.org/wiki/Einsicht
Einsicht bedeutet in der Alltagssprache, Eigenschaften und Beziehungen eines Objektbereiches hinreichend genau erkannt, geistig erfasst und sachlich richtig begriffen zu haben.
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#6
Die sind wenigstens ehrlich.
...militante Minderheiten, die für sich in Anspruch nehmen, die Mehrheit zu vertreten. Siehe Stuttgart 21...
Es gab durchaus Grund für die Stuttgart21-Gegener, anzunehmen, die Mehrheit zu vertreten. Unter anderem, dass sie die besseren Argumente hatten.

Ach ja: Und ob die Minderheiten, die ich meine, ehrlich sind oder nicht, das weiß man nicht, weil sie gar nicht gefragt werden.
Aber jetzt sind wir vielleicht weit off topic, sorry.

...und jetzt darfst Du zu allem Überfluss auch noch tackern, aber ich wollte noch anmerken, dass ich durchaus Deiner Ansicht bin, was das Problem
militante[r] Minderheiten, die für sich in Anspruch nehmen, die Mehrheit zu vertreten.
angeht. Ich halte nur Stuttgart21 für ein schwieriges Beispiel.
 
#9
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/youtube-und-gema-einigen-sich-nach-langem-streit-a-1119133.html
YouTube und Gema einigen sich nach jahrelangem Streit

Viele Musikvideos waren für deutsche YouTube-Nutzer bislang gesperrt - wegen eines erbitterten Streits zwischen Rechteverwertern und der Google-Tochter. Nun zahlt YouTube eine Abgabe an die Gema.
http://www.gmx.net/magazine/digital/youtube-gema-31989484
Einige der roten Sperrtafeln gibt es aber noch immer: Sie werden beispielsweise dann geschaltet, wenn der Künstler oder die Plattenfirma kein Mitglied der Gema ist und andere Rechte geltend macht.

Gema und YouTube hatten seit sieben Jahren verhandelt. Der jetzige Lizenzvertrag soll auch rückwirkend für den Zeitraum seit 2009 gelten
PS: Die Titel wurden nicht gelöscht sondern gesperrt.
 
Oben