dtms und Nexnet

I

Intel-Fatboy

#1
Hallo,

wollte mal nachfragen ob es was neues gibt bezüglich DTMS und Nexnet?
Wie soll man da jetzt vorgehen ?

Ich habe folgendes auf meiner Rechnung gefunden und kann damit nix anfangen!

Beträge anderer Anbieter
dtms GmbH (z. Hd. NEXNET) Anfragen und Einwendungen
Isaac-Fulda-Allee 5 gegen diese Forderungen richten Sie bitte an:
55124 Mainz Telefon: 0800 - 106 8 106
[email protected] Telefax: 0800 - 109 2 109
Verbindungen vom 10.03.07 bis 24.03.07
3 Nutzung Telemailbox 00:14:22 25,0841

dtms GmbH (z. Hd. NEXNET)
13 10.03. 06:48:20 00:03:48 09003 207053 6,6891
14 16.03. 07:20:37 00:03:41 09003 207053 6,6891
15 24.03. 09:12:04 00:06:53 09003 207053 11,7059
Gesamt 00:14:22 25,0841
 
I

Intel-Fatboy

#5
AW: dtms und Nexnet

du hast auch ne andere nummer stehen guck mal

doch net hast sie nur anders dargestellt, ja erzähl mal wo haste das geprüft?
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#6
AW: dtms und Nexnet

Bundesnetzagentur
Und genau da solltest Du mal nachfragen, wie eine Nummer auf die Rechnung kommen kann, die laut BNetzA nicht vergeben ist. Und das würde ich auch die Frau S*M* fragen, die seit Jahren die Qualität bei dtms managt :)

schreib einfach mal eine mail, mit Namen & Anschrift und schicke diese an
rufnummernspam(at)bnetza.de und
info(at)dtms.de
bzw qm(at)dtms.de (geht direkt an Frau M)
 
I

Intel-Fatboy

#7
AW: dtms und Nexnet

oh vielen dank, also morgen mal dort nachfragen, ist ja echt traurig was firmen heute alles einfällt um geld zumachen!
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#8
AW: dtms und Nexnet

lies auch das da
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?p=189770#post189770

bei Nexnet kenne ich aber niemanden, vielleicht liest Reducal das morgen früh und antwortet dann, an wen man sich da wenden muss
http://www.nexnet.de/index.php?menu=Kontakt
?

P.S.: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann noch keine Aussage gemacht werden, welcher Dienst da abgerechnet werden soll und ob das "seriös" ist oder nicht. Aber bitte berichte, was Du dazu rauskriegst. Danke.

Verbindungen vom 10.03.07 bis 24.03.07
3 Nutzung Telemailbox 00:14:22 25,0841
zu "Telemailbox"
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=44520
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?p=184880&highlight=telemailbox#post184880

was ist denn eine "Telemailbox"?
Es gibt kaum Googletreffer dazu...
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#10
AW: dtms und Nexnet

Vielleicht ist das ja eine der innovativen Erfindungen der dtms-Kunden? Man wählt sich dabei un(ter)bewusst telepathisch ein und ein speziell ausgebildetes Mainzer Medium transferiert das dann auf die Telefonrechnung. Unglaubwürdiger als manch anderes ist das auch net.
 
I

Intel-Fatboy

#13
AW: dtms und Nexnet

leider telefoniere ich nicht um diese uhrzeiten :) Total unreal!
Auch habe ich festgestellt das an den 2 samstagen ich gar nicht anwesend war und Hausgeister habe ich keine Zuhause die telefonieren :-D

Aktueller Stand:

alle Ansprechpartner wurden angeschrieben, meine fragen was sich dahinter versteckt hat bisher keiner Beantwortet.
Firma dtms verweist nur auf NexNet Inkasso Büro die sollen alles beantworten, die schreiben jedoch "Unter der von Ihnen angegebenen Rufnummer, können wir keine Leistungsdatensätze ermitteln" nun habe ich denen mal meine Rechnung zukommen lassen.

Und nun seit heute morgen "ganz zufällig" sieht man auch bei der REG TP wer der Anbieter ist ?!
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#14
AW: dtms und Nexnet

Um es mal ganz böse zu sagen: Dass da Legion dahinter steckt, darauf hätte ich Haus und Hof verwettet ;)
google
Man kennt sich ja schliesslich. ...und die Zahl der Beschwerden ist... ...Legion
Probier mal oben die Suchfunktion.

http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=41624&highlight=legion
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=44038&highlight=legion
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=38314&highlight=legion
http://forum.kijiji.de/post-479366.html
http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=8852

recht interessant:
http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=9868
http://www.jur-abc.de/cms/index.php?id=558

Was mich nicht nur in diesem Fall interessiert:
Bundesnetzagentur hat gesagt.:
Datum der Zuteilung der Rufnummer:
Wed Oct 16 11:26:43 UTC+0200 2002
...wir haben aber her alle gesehen, dass es zunächst hieß "keine Adressdaten verfügbar"

Sollte man mal die BNetzA fragen, wioe das funktioniert.
 
I

Intel-Fatboy

#15
AW: dtms und Nexnet

und auf deutsch für newbie´s :)

Klar aber was berrechtigt sie mein Buchungskonto zu missbrauchen, und dann weis NexNet nichtmal bescheid über mich !
Und warum stecken da soviele Unternehmen dahinter.
das ist doch alles nicht rechtens und versuchen auf gut doof Kohle zumachen.
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#16
AW: dtms und Nexnet

das ist doch alles nicht rechtens und versuchen auf gut doof Kohle zumachen.
letzteres: ja, ersteres: nein
und was den Rest angeht: wenn mal wieder jemand nach nexnet und dtms sucht, soll er auch Legion lesen. Falls so was mal vor Gericht ginge (wenn einer das nicht zahlen wollte), könnte es sein, dass sich Prozessbeteiligte über google schlau machen. Die sollten etwas finden können zur Meinungsbildung...

Fragen bleiben:
- Warum ist die Nummer nicht vergeben und dann plötzlich seit 2002 zugeteilt?
- Was ist eine Telemailbox?
- Wieso weiß Nexnet nix und soll doch laut dtms alles wissen?
- Wieso weiß dtms nix, wenn Nexnet doch nur die Rechnung einzieht?
 
I

Intel-Fatboy

#17
AW: dtms und Nexnet

genau bei fragen an die gewisse Person (QM) bei dtms bekam ich diese antwort

Sehr geehrter Herr...

wir verweisen erneut auf unsere gestrige Mail. Ihre Fragen werden von der Nexnet GmbH beantwortet werden.

Sie können sich telefonisch unter der Hotline-Telefon-Nummer direkt an die Firma Nexnet GmbH wenden (01805-709053) oder aber an die Hotline-Fax-Nummer (0800-1092109).

Mit freundlichen Grüßen
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#18
AW: dtms und Nexnet

was ist denn eine "Telemailbox"?
Eine Telemailbox dient der Kontaktaufnahme, z.B. bei Kontaktanzeigen. Dahinter kann sich alles mögliche verbergen, z.B. wenn man für eine Pokerrunde noch einen Mitspieler sucht oder Leute mit gleichen Interessen sucht oder wenn man jemanden sucht für eine Urlaubsreise. Die Nummern werden in Zeitschriften, über Teletext oder im Internet beworben.
Auskunft von Legion (sprich "Liehdschiejen")
Auskünfte über den Inhaber der 0900 gibt es bei schriftlicher Anfrage. Dass Legion doch für die 0900 selber verantwortlich ist, habe ich bei dem Gespräch nicht mehr angebracht. Die Frau hat so freundlich über die Telemailbox referiert, da wollte ich sie nicht stressen.
http://www.legion.de/de/legion/impressum
an die FAX-Nr kann man eine Anfrage faxen. Mail ginge zur Not auch.

Das ist ein toller Job, den die Frau da hat. Egal, wer was fragt, man antwortet immer "Wir waren das nicht". Wäre eigentlich was für einen 1-Euro-Jobber.

Wenn laut BNetzA legion hinter der Nummer steckt, sind die verantwortlich für den Dienst.
Das sollten die auch wissen
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=38440&highlight=kreuzfahrt
Im Falle von 0900er Rufnummern ist der Zuteilungsnehmer auch gleichzeitig der letztverantwortliche Inhalteanbieter. Diese Rufnummern sind fest an einen Zuteilungsnehmer vergeben und können von diesem nicht weiterübertragen werden. Mit Hilfe der Suchmaschine erfahren Sie, wer für den über die 0900er Rufnummer angebotenen Dienst verantwortlich ist.
 
Oben