Die (Gebühren)Gier wächst

Captain Picard

Commander
AW: Die (Gebühren)Gier wächst

http://www.vzbv.de/go/presse/761/8/36/index.html
Anfang vom Ende des freien Privatfernsehens?
vzbv warnt vor Verschlüsselung bisher frei empfangbarer Programme

06.08.2006 - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die Pläne zur Verschlüsselung bisher frei empfangbarer digitaler TV-Programme erneut heftig kritisiert. Anlass ist die in dieser Woche bekannt gegebene Vertragsunterzeichnung von SES-Astra mit den deutschen MTV- und RTL-Senderfamilien. Zudem hatte RTL angekündigt, über DVB-T ausgestrahlte Programme spätestens ab 2009 nur noch digital verschlüsselt anzubieten. "Die Verschlüsselung macht aus werbefinanzierten free-TV Programmen Entgelt-Fernsehen", warnte Patrick von Braunmühl, Leiter Fachbereich Wirtschaftsfragen. Der vzbv befürchtet das Ende einer bisher weitgehend anonymen TV-Nutzung und Kostensteigerungen für die Konsumenten.
 

SEP

Moderator
AW: Die (Gebühren)Gier wächst

Heiko schrieb:
Captain Picard schrieb:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/77501
Die Verschlüsselung sei "kein Selbstzweck, sondern der Beginn einer
Periode, die hunderttausend Jahre dauern wird
."
Was schwachsinnigeres habe ich schon lange nicht mehr gelesen....
Hatten die Römer sowas ähnliches nicht auch gedacht?
... besser die Römer als die mit dem Prozent-Wunsch später ...
 

Siggi-51

Frisch registriert

Greenhorn

Everlasting Rookie
AW: Die (Gebühren)Gier wächst

Ich habe jetzt schon seit Jahren keinen Fernseher und auch kein Bedürfnis danach ... Heißt das jetzt, dass ich aus der "gesellschaftlichen Diskussion" ausgestiegen bin?
 

Mehrwert

Frisch registriert
AW: Die (Gebühren)Gier wächst

Die sollten froh sein, wenn sie hunderttausend Minuten zusammenkriegen.

Drei Fernseher pro Familienhaushalt ist nichts Ungewöhnliches. Dreimal neuen Empfänger kaufen und dann noch 3,50 pro Monat pro Gerät und dann noch die Werbung... also irgendwann ist für jeden die Schmerzgrenze erreicht!
 
Oben