Dialerfernsteuerung a.k.a. Registrierung ad absurdum

dvill

Aktiv
DialerDieter scheint gerade keine Zeit zu haben, mit uns zu sprechen.

Vielleicht könnten sich die Vertreter der Rechtsabteilung oder der Chef zum Thema äußern?

Dietmar Vill
 

dvill

Aktiv
Mmmhh,

da scheint nichts mehr zu kommen. Dabei ist DialerDieter so dynamisch in Erscheinung getreten. Er will wohl nicht mehr mit uns sprechen. Na ja, keine Antwort ist auch eine.

Dietmar Vill
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Ach Dietmar, das kennen wir doch, wie oft schon beschwerten sie sich, das wir mit ihnen nicht diskutieren und wenn wird dann doch diskutieren wollen und kritisch Fragen stellen aber denen nicht wohlwollen den Buckel runterschlittern, dann sind sie sehr schnell wieder verschwunden.
 
A

Anonymous

BenTigger schrieb:
...das kennen wir doch, wie oft schon beschwerten sie sich, das wir mit ihnen nicht diskutieren und wenn wird dann doch diskutieren wollen und kritisch Fragen stellen aber denen nicht wohlwollen den Buckel runterschlittern, dann sind sie sehr schnell wieder verschwunden.

So wie ich das sehe, habt ihr hier eigendlich immer nur mit euch selbst diskutiert.

Das Leute, die in 20 Minuten mehr Geld verdienen als ihr im Monat, keine Lust haben in diesen "Fachforum" mit Deppen zu reden, sollte eigendlich selbstverständlich sein.

Da können noch soviele Internetproleten sich "Juristen" nennen. Dadurch werden die Inhalte nicht besser.
 
A

Anonymous

haudraufundschluss schrieb:
Der Wissende schrieb:
Dass Leute, die in 20 Minuten mehr Geld verdienen als ihr im Monat, keine Lust haben in diesen "Fachforum" mit Deppen zu reden, sollte eigentlich selbstverständlich sein.

Selbstverständlich sein sollte so einiges. Ich frage mich gerade, was Dein Beitrag dann über Dich aussagt. ;)
Er sagt aus: Ich habe Probleme mit der Rechtschreibung, mehr nicht!
 

dvill

Aktiv
Der Mehrgeldverdiener an der Minimalmoralgrenze schrieb:
Er sagt aus: Ich habe Probleme mit der Rechtschreibung, mehr nicht!
Irren ist menschlich, das kann uns auch egal sein.

Die Umsätze sinken weiter, die Gestaltung des neuen Anwahlfensters mit 16-Punkt-großen Schriften werden für weiteren Schutz unbewusst Zahlungswilliger sorgen. Hoffentlich sind die Raten für den Ferrari schon bezahlt.

Geschäftsmodelle, die von Fehlern der Mitmenschen leben, sind nur kurzzeitig ergiebig.

Dietmar Vill
 

Antidialer

Frisch registriert
Der Wissende schrieb:
Das Leute, die in 20 Minuten mehr Geld verdienen als ihr im Monat, keine Lust haben in diesen "Fachforum" mit Deppen zu reden, sollte eigendlich selbstverständlich sein.

Fragt sich nur, wie lange das Geld noch fließt. Ich hab eher das Gefühl, das viele aus der Branche in Kürze die "Vorzüge" von Hartz 4 kennen lernen werden. Dank der immer größeren Verbreitung von Dialersicheren Breitbandanschlüssen und des wachsenden Problembewustseins in der Bevölkerung dank der Berichterstattung über Mehrbetrugsnummern gehen die Umsätze immer weiter in den Keller.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Der Wissende schrieb:
BenTigger schrieb:
...das kennen wir doch, wie oft schon beschwerten sie sich, das wir mit ihnen nicht diskutieren und wenn wird dann doch diskutieren wollen und kritisch Fragen stellen aber denen nicht wohlwollen den Buckel runterschlittern, dann sind sie sehr schnell wieder verschwunden.

Das Leute, die in 20 Minuten mehr Geld verdienen als ihr im Monat, keine Lust haben in diesen "Fachforum" mit Deppen zu reden, sollte eigendlich selbstverständlich sein.

Dann frage ich mich doch, warum die grade uns Deppen immer wieder aufsuchen und versuchen "gut Wetter" hier zu machen. Deppen braucht man nur zu ignorieren.
Aber da du ja auch hier bist und hier schreibst, bist du auch ein Depp und Deppen untereinander reden ja halt miteinander, weswegen ich dir dann ja auch diese Antwort zukommen lasse.

Aber übrigens, von mir aus kannst du gerne in 20 Min. mehr verdienen als ich im Monat. Zum Glück ist es jedoch so, das ich mehr im Monat bekomme als du im 1/4 Jahr ;)
 

HerrS

Frisch registriert
Der Wissende schrieb:
...
Das Leute, die in 20 Minuten mehr Geld verdienen als ihr im Monat, keine Lust haben in diesen "Fachforum" mit Deppen zu reden, sollte eigendlich selbstverständlich sein.
...
...aber eine gewisse Stumpfheit des Geistes ist ja, wie es scheint, fast eine notwendige Eigenschaft, wenn auch nicht jedes Tatmenschen, so doch jedenfalls eines jeden, der sich ernstlich mit Gelderwerb befaßt...
aus Dostojewski "Der Idiot"
 

Captain Picard

Commander
Der Selbstbeschützerverein vergießt Krokodilstränen ...
heute.t-online schrieb:
"Unglücklich" mit schwarzen Schafen ist auch die
"Freiwillige Selbstkontrolle Telefon-Mehrwertdienste e. V." (FST): "Durch einzelne unseriöse
Dialer wird die ganze Branche, in der die meisten Anbieter seriös arbeiten, in Verruf gebracht",
sagt FST-Geschäftsführerin Claudia Kalenberg gegenüber dem ZDF. Der Verband fordert,
in Zukunft nur noch ein Zustimmungsfenster vorzuschalten, das eindeutiger informiert als
die drei Fenster bisher.
was daran seriös sein soll abgekupferte oder wertlose Infos für 30 Euronen Unerfahrenen
unterzujubeln geht mir nicht ganz ein.

Auf das grundsätzliche Problem geht man aber lieber erst gar nicht ein, ein Fenster ist ja sicher
auch noch leichter zu manipulieren als 3*OK :bandit
 

TSCoreNinja

Mitglied
heute.t-online schrieb:
"Unglücklich" mit schwarzen Schafen ist auch die
"Freiwillige Selbstkontrolle Telefon-Mehrwertdienste e. V." (FST): "Durch einzelne unseriöse
Dialer wird die ganze Branche, in der die meisten Anbieter seriös arbeiten, in Verruf gebracht",
sagt FST-Geschäftsführerin Claudia Kalenberg gegenüber dem ZDF.
Ich verweise hier mal wieder auf mein Lieblingsfoto der serioesen Anbieter:
http://feisar.de/content/gfx_de_dialer.html

Gr,
TSCN
 

A John

Frisch registriert
Captain Picard schrieb:
Der Selbstbeschützerverein vergießt Krokodilstränen ...
heute.t-online schrieb:
"Unglücklich" mit schwarzen Schafen ist auch die
"Freiwillige Selbstkontrolle Telefon-Mehrwertdienste e. V." (FST): "Durch einzelne unseriöse
Dialer wird die ganze Branche, in der die meisten Anbieter seriös arbeiten, in Verruf gebracht",
sagt FST-Geschäftsführerin Claudia Kalenberg gegenüber dem ZDF. Der Verband fordert,
in Zukunft nur noch ein Zustimmungsfenster vorzuschalten, das eindeutiger informiert als die drei Fenster bisher.
Jammern und auf die Tonne klopfen ist schließlich eine der wichtigsten Aufgaben von Lobbyvereinen.
Ich gehe mal davon aus, das die FST finantiell recht komfortabel ausgestattet ist und ihre Mission gewissenhaft erfüllt.

Gruss A. John
 
A

Anonymous

Es gibt keine seriösen Dialerbetreiber

Der Blocktarif mit 29.95 € für 30 Minuten ist doch rein nur zur Abzocke tauglich. Nach einer Unterbrechung dieser Verbindung wird automatisch neu eingewählt, ohne Nachfrage. Und wieder 30 € weg.
Bei einer Untebrechung durch einen nicht mehr ganz aktuellen Dialerschutz wird die Verbindung zwar sofort unterbrochen, aber 1-2 Sekunden genügen. Die Automatische-Wahlwiederholung des Dialers, ohne Nachfrage besorgt den Rest. Ruckzuck 300 € weg.
Es gibt keine seriösen Dialerbetreiber, den wer 9 x 29,29 € für 9 x 1-2 Sekunden berechnet und nicht rückerstattet muss ein Betrüger sein.
Wer diesen Tarif und diesen Dialer genehmigt hat macht sich mitschuldig.
...... und..... sind Künstler unter den Abzockern und
die Regulierungsbehörde schläft.

W.T.
Raserrabbi

aus rechtlichen Gründen ediert tf/mod
 
A

Anonymous

Reducal schrieb:
Captain Picard schrieb:
heute.t-online schrieb:
... sagt FST-Geschäftsführerin Claudia Kalenberg ...
Dieses Interview wurde schon vor längerer Zeit aufgenommen. Was mich aber interessiert, wer die Frau Kalenberg ist. Ihr Vorgänger stammt aus einer Rechtsabteilung der T-Com und wo hat sie ihre Wurzeln?

Vielleicht die hier? Bei den Mehrbetrugsnummern sind ja auch längst alle Dämme gebrochen:

http://www.buchreview.de/de/item/38...it_von_Hochwasser-_und_Überschwemmungsschäden. html

Oder isses die? Im Inkassobereich kennen sich die Herrschaften ja auch bestens aus:

Anwendungsbereiche des Vermögensgesetzes
Claudia Kalenberg, Leiterin des Amtes zur Regelung Offener Vermögensfragen der
Landeshauptstadt Magdeburg

http://www.dssw.de/sv_publi_1000.php?publi[id]=6&info[group]=
 
Oben