Anruf von "Europol"

Nicko1998

Sehr aktiv
Soeben schon wieder Anruf auf derselben Mobilfunknummer. Angezeigte Rufnummer: +491515075592. Wieder dieselbe weibliche, sehr akzentbehaftete Stimme "This is Europol. Your ID-Card is used for crime". Dann war die Verbindung plötzlich unterbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicko1998

Sehr aktiv
Anruf der dritte. Angezeigte Rufnummer: +49151509501. Die sind aber hartnäckig. Hab gleich aufgelegt und meinen Angehörigen eine Warnung geschickt, denn meine Tochter hatte gestern auch drei Anrufe in Abwesenheit von ähnlichen Mobilfunknummern und sich schon Gedanken gemacht. Drecksbande!
 

jupp11

Sehr aktiv
Ähnliche Nummern mit ähnlichem Gebrabbel sind bei mir vor ein paar Tagen auch ein halbes Dutzend mal gelandet.
Nummern insbesondere Handynummern, die ich nicht kenne, ignoriere ich grundsätzlich.

Sie aufzulisten ist sinnlos, da sie ständig mit anderen Nummern gespooft werde.
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Unglaublich, wie gutgläubig doch manche sind: "Die Frau erhielt am Donnerstagnachmittag offenbar mehrere Anrufe eines Mannes, der sich als "Anthony Daniels" vorstellte und erklärte, er arbeite bei Europol. In dem Gespräch brachte er die Frau dazu, eine App auf ihren Computer herunterzuladen und darüber mehrere hohe Geldbeträge zu überweisen: insgesamt 80.000 Euro." https://www.rnz.de/nachrichten/regi...-trickbetrueger-ueberwiesen-_arid,878065.html
 

jupp11

Sehr aktiv
Geht unvermindert weiter


Die Bundesnetzagentur erhält derzeit Hinweise darauf, dass Verbraucherinnen und Verbraucher Anrufe im Namen von Europol oder anderen vermeintlichen internationalen Polizeibehörden („Federal Police“, „FBI“ etc.) erhalten:


  • Bei Annahme des Anrufes ist meist eine Bandansage zu hören.
  • Der Angerufene wird aufgefordert die Taste "Eins" zu drücken.
  • Nach Drücken der Taste erfolgt eine Weiterleitung zu einer Person, die – teils in englischer Sprache - zur Herausgabe persönlicher Daten auffordert.

Als Absenderkennungen der Anrufe werden Mobilfunkrufnummern übertragen. Diese Rufnummern sind nach Erkenntnissen der Bundesnetzagentur manipuliert. Die Anrufe haben ihren Ursprung im Ausland.

 

jupp11

Sehr aktiv
https://www.zeit.de/digital/2022-06/telefonbetrug-europol-polizei-faq

Telefonbetrug: Europol ist dran? Besser schnell auflegen
Betrügerische Anrufer, die sich als Polizei ausgeben, versuchen derzeit, Geld zu erbeuten. Was Sie dazu jetzt wissen sollten – und wie Sie richtig reagieren.

Es wird von den Behörden empfohlen, möglichst schnell die örtliche Polizeidienststelle einzuschalten. Denn Verbindungsdaten werden von den Netzbetreibern in der Regel in einem kurzen Zeitraum gelöscht. Um möglichst effektiv gegen Anrufer vorgehen zu können, braucht die Polizei genaue Angaben zum Zeitpunkt der Anrufe und der verwendeten Rufnummer.
Von gespooften Nummern haben die wohl noch nie was gehört :D "örtliche Polizeidienststelle einschalten :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben