Suchergebnisse

  1. Dirk Katzenschwanz

    [melango] Vorsicht vor Melango.de, neu: JW Handelssysteme, ab 11/2013 B2B Technologies Chemnitz

    Soso, Erfolgsgeplärre, Expansion, Export ins europäische Ausland? Denke, da ist gerade jemand ordentlich zusammengefaltet worden: Melangauner erhielt Applaus
  2. Dirk Katzenschwanz

    Facebook, "soziales" Netzwerk, Datenkrake oder Geldmaschine?

    Seit ca. 2 Jahren habe auch ich ein Facebook-Konto und netzwerke dort mehr oder weniger intensiv vor mich hin. Habe einmal das Konto gelöscht bekommen, weil Facebook Pseudonyme o.ä. absolut nicht zulassen möchte und ein Authentifizierungsverfahren von mir verlangt, dass nach deutscher...
  3. Dirk Katzenschwanz

    Kredit ohne Schufa

    Aus aktuellem Anlass, weil auch immer mehr Ad-Sense-Werbung auf Verbraucherschutz- und Antiabzockportalen geschaltet wird, will ich auf die aggressive Werbung einer "Kredit-ohne-Schufa"-Mafia aufmerksam machen. Die nachfolgende Werbeanzeige auf CB leitet aktuell auf einen Anbieter M...a weiter...
  4. Dirk Katzenschwanz

    Die Abofalle ist tot, es lebe die Abofalle!

    Wir befinden uns im Jahre 2 nach Einführung der Buttonlösung. Ganz Deutschland ist von den Abofallen befreit... Ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen Abzockern bevölkertes Abofalle hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die B2B-Gauner...
  5. Dirk Katzenschwanz

    Extrablatt+++Extrablatt+++Extrablatt

    Nach cirka 9 Jahren Abofallenbetrieb bekommt der als umtriebig bekannte Abofallensteller aus Rodgau, nach Ausschöpfen auch des letzten Rechtsmittels, endlich den verdienten Applaus vom BGH. Klick
  6. Dirk Katzenschwanz

    Der gemeinsame Markt eröffnet ungeahnte Chance für die Abzockbranche

    Mir wurde das folgende Schreiben zugesendet, das ich nach Löschung der Empfängerdaten mal hier einstelle. Als 1. Das Kuvert abgesendet von einer Firma "Euro Betaal" aus Amsterdam: Inhalt: eine Rechnung aufgemacht über EUR 580,00 an einen Empfänger in Deutschland. Übrigens klagen diverse...
  7. Dirk Katzenschwanz

    Abofalle, Inkasso-Butze, Abofalle für Kreditsuchende – egal, Hauptsache Abzocke im Internet

    Die JW Handelssysteme GmbH, vormals Melango de GmbH entwickelt derzeit viel Kreativität, um ahnungslose User in ihre unter ständig wechselnden Domains geschaltete Abofalle zu locken. Momentan wird unter anderem auch wieder über die Suchmaschinen Bing und Yahoo Werbung geschaltet: Wer...
  8. Dirk Katzenschwanz

    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute...

    Wir befinden uns im Jahre 2013 n.Chr. Das ganze Internetist ist von den Abofallen befreit... Das ganze Internet? Nein! Eine von unbeugsamen Abofallenstellern bevölkerte Firma hört nicht auf, der Button-Lösung Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Antiabzocker, die zur...
  9. Dirk Katzenschwanz

    Abzocker in den Wahnsinn treiben, oder das Ende der Textbausteine

    Aus gegebenem Anlass, weil ja immer wieder die Diskussion aufkommt, ob und wie man sich der Abzocker erwehrt und auch weil zeitlos, habe ich die folgende Konversation rekonstruiert. Es trug sich zu, dass die recht einfältige und des Deutschen zumindest in der Schriftform nicht unbedingt...
  10. Dirk Katzenschwanz

    Melango/JW Handelssysteme und die Suchmaschinen

    Lange Zeit hat Melango - jetzt JW Handelssysteme GmbH - ausschließlich Facebook als Werbeplattform genutzt. Schon seit einigen Monaten war zu beobachten, dass es Melango/JW Handelssysteme nicht mehr durchgängig gelang, die Werbekampagnen - bis zu 4 Stück gleichzeitig - auf Facebook zu schalten...
  11. Dirk Katzenschwanz

    Ende der Abofallen!

    Lange haben wir uns an den Abofallen "erfreuen" dürfen, wenn man bedenkt, dass die ersten aus dem Jahr 2005 datieren. Lange Jahre haben uns die Betreiber und ihre Anwälte die lange Nase gedreht und nur mühselig gelang es, diesem Geschäft sukzessiver den Garaus zu machen, wobei man sagen muss...
  12. Dirk Katzenschwanz

    Neue Abofalle <kingquiz.com>

    <web.de> an sich gerät ja immer wieder ins Zentrum der Kritik, wenn User bemerken, dass sich das "Geburtstagsgeschenk" der erweiterten E-Mail-Funktionen durch die verabsäumte, weil nicht bemerkte Kündigungsfrist von 2 Monaten, sich in ein Abo umgewandelt hat. Wer dieser Falle (bisher) entgangen...
  13. Dirk Katzenschwanz

    I.. b.. e.. H...

    Unser Franky hat heute Geburtstag. Habe es mir nicht nehmen lassen, auf seinem Facebook entsprechend zu reagieren: Musste soeben dem Abzocker meines Herzens (http://www.facebook.com/fr....dr.......988?ref=ts&fref=ts) Glückwünsche zu seinem 41. Geburtstag entbieten: Na Franky, herzlichen...
  14. Dirk Katzenschwanz

    Werbung im Internet

    Zur Zeit schaltet Melango Werbung mit einem deutlich sichtbaren "Ebay-link", der aber nicht auf Ebay, sondern auf <mega-einkaufsquellen.de> durchleitet. So was Ähnliches sollen sie schon Anfang des Jahres mit Zalando gemacht haben. Zeugt jedenfalls von hohem kriminellen Potential und dass sie...
  15. Dirk Katzenschwanz

    Die Entwicklung der Abofallenabzocker

    Seit dem Jahr 2012 hat sich in Bezug auf die Abofallenabzocke soviel getan, wie in all den Jahren zuvor nicht. Nachdem im Februar eines der Hauptgespanne aus der Szene für den sogenannten selbsterzeugten E-Card-SPAM aus der Zeit vor dem Abofallenbetrieb gerichtlichen Applaus in Form einer...
  16. Dirk Katzenschwanz

    Richtig oder nicht

    RA Meier ist bekannt und hier bestens eingeführt. Die hohe Kunst besteht darin, die Rechtsberatungskosten dort entstehen zu lassen, auf dessen Veranlassung sie überhaupt erst entstanden sind. Mit anderend Worten, warum soll ich meinen RA dafür bezahlen, dass einem Strauchdieb die Unmöglichkeit...
  17. Dirk Katzenschwanz

    Wollen die Abofallenbetreiber uns verhöhnen?

    Seit cirka einem Jahr ist zu beobachten, dass die Abofallenbetreiber einen grundlegenden Wandel vollzogen haben. Waren sie früher eben zu keinerlei Stellungnahme oder öffentlichen Auftritten bereit gewesen, so treten sie jetzt nahezu freiwillig vor Kameras und geben auch Zeitungen Interviews in...
Oben