Suchergebnisse

  1. SprMa

    Vorgehen in der UK gegen betrügerische Dialer

    Auch trotz des Smilies ist diese Aussage knapp an der Aufforderung zu Straftaten. CJ, zügeln! (Das gilt auch für alle anderen "Persönlichkeiten" von CJ.) Matthias -Mod-
  2. SprMa

    Firewall - AlphaShield schützt vor Attacken durch MyDoom

    Na toll. Dieses Programm "blockt grundsätzlich alle 65.535 Ports [...] was den Zugriff auf Ihren Rechner ausschließt." Wow. Und wie sollen dann bitte die normalen Dienste funnktionieren? HTTP, FTP, DNS und wie sie alle heißen und benötigt werden, um das Internet zu nutzen. Die Aussage ist...
  3. SprMa

    Firewall - AlphaShield schützt vor Attacken durch MyDoom

    Ich bin zwar kein Firewall-"Experte" und sicherlich kein Wurm-Experte, aber ich habe dennoch die gemäß den Nutzungsbedingungen nicht gestattete Werbung und Verlinkung zu kommerziellen Webseiten entfernt. Siehe: http://forum.computerbetrug.de/rules.php#12 Wenn schon unbedingt mit dem alten...
  4. SprMa

    CVV Code?

    Eher nicht. Diese Zahlen werden wohl online abgeglichen (sonst würden sie ja eigentlich keinen Sinn machen). Matthias
  5. SprMa

    Hanseatische Abrechnungssysteme

    Ich schließe mich der Meinung von Technofreak an (siehe gleichlautender Thread vom gleichen Gast) und schließe diesen. Es gibt einen wunderschönen Thread, der sich um die HAS kümmert. Matthias
  6. SprMa

    Künftig Spezialeinheiten gegen Internet-Kriminelle in Hessen

    Was hat der Ministerpräsident von Hessen dabei zu tun? Nachdem ich ein paar der Leute persönlich kenne, die diese "Spezialdienststellen" personell betreiben, kann ich nur sagen: Zeit is' wor'n, daß die Jungs endlich die (dienstliche) Anerkennung bekommen, die sie verdienen. Insgesamt...
  7. SprMa

    Nexnet Seiler & co

    @Heiko: :lol: @Gonzo: Im deutschen Recht gibt es keine Sammelklage. (Und hier endet der Satz) Matthias
  8. SprMa

    dialer bei gedichte.de

    Na danke. Was soll der FvG hierzu beitragen können? Besser: - hast du eine Logdatei? (die Fritz!Card protokolliert gerne mit...) - hast du die Telephonrechung? (da muß die Nummer draufstehen) Matthias
  9. SprMa

    Port 5000

    Der Port 5000 ist einer der "unpriveligierten" Ports. Soll heißen: die ersten 1024 Ports sind "vorbelegt"; z.B. kann man auf Port 110 POP3 erwarten, auf 443 ist SSL u.s.w. Alles über 1023 kann "frei" belegt werden. Wenn ich also der Meinung bin, daß auf Port 4711 mein persönlicher Webdiest...
  10. SprMa

    Power Point

    In dem Zusammenhang wundere ich mich immer, wieviel Zeit die Leute haben müssen, wenn sie diese ganze Scheiße in PP reinhacken und dann verschicken. Oder hat jemand schonmal was wichtiges in Form einer PPT bekommen, die als Mail mit dem Betreff "Witzig" (oder ähnlich) verschickt wurde...
  11. SprMa

    Billigteil statt angepriesener Ware

    ...und ich wette er ist zähneknirschend in einen Zubehörladen gegangen und hat das Originalteil für 400 EYPO gekauft um es zu schicken. :wink: Matthias
  12. SprMa

    Schriftliche Bestätigung der Rufnummernsperre durch Telekom

    Trotzdem der Tipp von mir: Laß es dir explizit schriftlich bestätigen. Nur dann kannst du wirklich sicher sein. Laß dich auch nicht im T-Punkt mit Worten wie "das ist sicher auch gesperrt. Darauf können sie sich verlassen." abspeisen. Im Zweifelsfall wissen die dann nichts mehr davon...
  13. SprMa

    Schriftliche Bestätigung der Rufnummernsperre durch Telekom

    Dinos Aussage kann ich mich nur anschließen. Von der Telekom sollte man sich alles schriftlich bestätigen lassen. Sonst fällt man nachher auf die Nase weil man (oftmals deren) Fehler nicht nachweisen kann. Und: genau lesen, was bestätigt worden ist. Um ein Beispiel zu geben: Nach der...
  14. SprMa

    Rechnungen über Sexabonnements die ich nie bestellt habe

    Naja, da fällt mir spontan eine Möglichkeit ein: eBay. Wenn jemand was bei eBay versteigert und dann wird dem "Sieger" dessen E-Mail Adresse mitgeteilt. Der Versteigerer teilt dem "Sieger" dann noch seine Bankverbindung mit, sodaß er sein Geld erhält und der "Sieger" hat dann: - Name -...
  15. SprMa

    p5087DE0D.dip.t-dialin.net

    Das ist die Bezeichnung für einen Internet-User, der sich über T-Online einwählt. Da für diese die IP-Adressen dynamisch vergeben werden, ist für eine "Rückverfolgung" die exakte Angabe von Datum und Uhrzeit wichtig. Um aber zu klären, was der T-Online-User bei dir wollte, ist es unabdingbar...
  16. SprMa

    Rechnungen über Sexabonnements die ich nie bestellt habe

    Von der strafrechtlichen Seite her ist zu sagen, daß wenn du dir sicher bist, daß du nichts "bestellt" hast und die bereits abgebucht haben, dann ist meines Erachtens ein Betrug begangen worden. Dabei ist es unerheblich, ob du das Geld wieder hast (im Zweifelsfall wird es halt ein versuchter...
  17. SprMa

    Gefahr durch RPC-Lücken in Windows

    In dem Zusammenhang stößt mir immer wieder die Aussage von Micro$oft auf, als es hieß, daß für Windows NT (das selbst bei großen Firmen und sog. "Global Playern" noch das Standart-OS ist) keine Service-Packs mehr geben wird, da das System zu viele Fehler enthält. Matthias
  18. SprMa

    Lotteriegewinn unter 0190-851178 abrufen?

    Sagen wir es doch ein wenig anders: Wer anruft hat nicht genügend darüber nachgedacht. Matthias
  19. SprMa

    Erster Schlag gegen die "Dialer-Mafia"

    Hmm. Bislang nur ein "Schlag ins Wasser" und nicht "gegen die Dialer-Mafia". Matthias
  20. SprMa

    Dialer lädt sich immer wieder automatisch runter

    Hmm. Das ist natürlich etwas wenig "Fleisch am Bein". Schau mal nach, ob du irgendwelche "Autostart"- oder "Run"-Einträge hast, die mit dem Dialer zu tun haben. (Eigentlich wollte ich jetzt noch den Link zu der entsprechenden Seite auf http://www.computerbetrug.de anbringen, aber die...
Oben