win-loads.net

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Dawny, 17 Dezember 2008.

  1. technofreak

    technofreak Forenveteran

    AW: win-loads.net

    Schreiben wir hier eigentlich gegen die Wand? Würde empfehlen die vorhergehenden Postings zu lesen

    http://www.computerbetrug.de/nachri...en-auch-im-zweiten-jahr-bezahlen-nein-100518/
     
  2. vecop

    vecop Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Hallo,

    ich bin vor einem Jahr auch in die Abofalle getappt.Erst Panik gehabt, dann (Gott sei Dank) dieses Forum "gefunden" und mich so verhalten wie die Experten raten.
    Einfach nichts tun.
    Habe damals nichts bezahlt, habe alle E-Mails gelöscht und die Briefe entsorgt.

    Nach einiger Zeit kam nichts mehr.

    Vor 2 wochen kam eine Mail weil angeblich 2 Jahres Abo usw. usw.

    Habe die gelöscht, gestern kam eine schriftliche Mahnung, wenn ich nicht bezahle weiterleitung an Inkassobüro usw.
    Das macht einem natürlich ein bisschen sorgen aber ich werde mich wie vor einem Jahr verhalten und alles ignorieren und hoffen, dass da wirklich nichts ernstes kommt.
     
  3. dvill

    dvill Aktiv

    AW: win-loads.net

    Dieser Mahndrohmüll ist schon millionenfach in die Tonne getreten worden. Was soll da "ernst" sein?
     
  4. Daywalker28

    Daywalker28 Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Danke euch für eure guten Tip's hier und das ihr hier solange durch haltet:roll:!Hab die erste Rechnung auch bez und jetzt soll ich fürs 2 Jahr bez!Können die aber lange drauf warten,werde all ihre schönen Briefe zum arsch abwischen benutzen:smile:!Is auch gut brauch ich die nächsten Monate erst mal kein Klo Papier kaufen,vorraus gesetzt sie sicken mir genug davon!:-Dhehe
    MFG Tobi
     
  5. Tiernogalvan

    Tiernogalvan Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Ich habe eine Rechnung und Mahnung bekommen. Das nette dabei ist, dass ich die Seite nie besucht habe.
    Kann es sein, dass die meine Adresse irgendwo gekauft haben? Oder wie kommen die sonst an Adressen?
     
  6. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    AW: win-loads.net

    Wenn es du nicht selbst warst, dann hat eben jemand anderes deine Daten dort bei einer Anmeldung eingetragen. Ob der Anbieter selbst Daten verarbeitet, kann zwar vermutet werden, zu beweisen ist das allerdings nicht! Überhaupt: wenn sich jmd. auf den Standpunkt stellt, dass er sich selbst nie dort angemeldet hat - (und mehr braucht es nicht!) - dann ist es für niemand nachweisbar, wer die Anmeldung tatsächlich durchgeführt hat oder wie sie gerichtsfest wirklich zu Stande kam. Die Manipulationsmöglichkeiten sind von allen Seiten her mannigfaltig!
     
  7. Tiernogalvan

    Tiernogalvan Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Na, dann werde ich einfach abwarten und notfalls nachweisen, dass ich mich nicht angemeldet haben kann.
     
  8. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    AW: win-loads.net

    Wie soll das gehen? Wenn du nicht dort warst, kannst du nicht beweisen, dass du nicht dort warst. Außerdem müsste der Anbieter den Beweis führen können aber das kann der nicht.
     
  9. Tiernogalvan

    Tiernogalvan Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Ich war zu der Zeit in meinem Ferienhaus ohne Internet-Anschluss und ohne Netz für einen Stick. Ich kann dort noch nicht einmal mein Mobil-Telefon benutzen.

    Ich bin erstmal wieder bis Mitte August weg. Mal sehen, ob sich in der Zwischenzeit einer der bekannten Anwälte meldet.
     
  10. Farex Lore

    Farex Lore Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Deswegen würde ich mir keinen kopf machen mich haben sie angeschrieben obwollich ich gar nicht bei ihnen angemeldet habe.

    Ich habe mich daher auch im Internet umgesehen und herausgefunden das es sich um ne betrügerfirma handelt auserdem war ich bei der Polizei. Die Firma ist bei denen wohl bekannt. Der Polizist mit dem ich mich unterhalten habe sagte das jede Woche mindestens 15 beschwerden bei ihnen eingehen.

    Auserdem was das Wiederufsrecht anget. Du hast immer 2 Wochen zeit deinen Wiederuf einzureichen bei jeden Vertrag den du eingest so steht es nehmlich im Gesetz. Wenn die etwas anderes stehen haben ist es wiederechtlich und der vertrag damit nicht Gültig.

    Geh besser zum Anwalt und Verklage die Firma das werde ich und einige meiner Freunde die ebenvals davon betroffen sind wohl auch tuhen!
     
  11. dummerfred

    dummerfred Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Hallo liebe Leidensgenossen/innen,

    jaaaa nach einem halbenJahr darf ich auch mal wieder was schreiben:-D
    nachdem ich letztes Jahr auch in die Abofalle geraten bin habe ich Dank des Forums hier ja die Rechnung und Zahlungserinnerung die per Mail kamen großzügig übersehen;)

    Jepp nun habe ich nach einem runden halben Jahr Post/Brief von Win-Loads bekommen, diesmal allerdings Firmensitz in Wien ich hätte noch immer nicht gezahlt und dies wäre die letzte Mahnung bevor es zum Inkasso Büro ging und die Lohnpfändung kommt - letzte Mahnung, die haben ja noch nichtmal zum Mahnen angefangen, Zahlungsempfänger soll eine Gewisse Fa. Domember sein
    - google - sagt alles zu der Firma:-p
    Versuchen es wohl über Österreich, ist denen Deutschland zu heiß geworden.......

    Leid tut mir eigentlich nur der Postbote, jetzt muss der auch noch den Müll von denen Austragen

    Ja zum Glück ist die Papiertonne vorm Haus groß genug, mal sehen was als nächstes kommt, hatte schon die Hoffnung ich habe endlich Ruhe...

    Grüße und nur nicht zahlen
    dummerfred
     
  12. roesnerin

    roesnerin Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Hallo zusammen, heute bekam ich nun eine Mahnung mit folgendem Text:

    Im übrigen ist jetzt ein neuer Kontoinhaber: Fa. DOMEMBER.

    Ich werde nicht weiter reagieren.
    Gruss
    Helga
     
  13. Farex Lore

    Farex Lore Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Hallo zusammen.

    Tja ich bin auch in die Falle geraten hatte mich bei opendownload.de angemeldet da ja alles auf der seite FREI seien sollte. Als ich e-mails bekam das ich 94€ und dann 96€ zahlen sollte habe ich sofort wiederuf eingereicht.

    Die Antwort: Mit annahme der AGB haben sie auf das wiederufsrecht verzichtet.

    Dann kamen Briefe von einen Rechtsanwalt OLAF TANK wo ich mich auf win-loads.net angemeldet haben soll ........???????????
    was soll der blödsin da habe ich mich nie angemeldet.

    Jetzt sollte ich 103,50€ bzw. 138€ zahlen. Danach kam ein Brief von PRO INKASSO da wahren es schon 172,21€. Is die ganze Welt verückt geworden ???:-?

    Ich wahr dann bei der Beratungsstelle von der Polizei und die haben haben gesagt das jede woche mindestens 15 beschwerden bei ihnen ankommen.:eek:

    Alle Stricke laufen witziger weise bei der Firma MEDIA INTENSE zusammen.:scherzkeks:

    Jetzt nach nem halben jahr ruhe vor den deppen kommt wieder ein Brief wo ich komischer weise wieder 103,50€ zahlen soll bevor es an das Inkassobüro übergeben wird.:wall:

    Zahlen werde ich jedenfals nicht da können sie warten bis sie schwartz werden.:rolleyes:
     
  14. willi-wolli

    willi-wolli Guest

    AW: win-loads.net

    Das Widerrufrecht durch die AGB aushebeln ist unzulässig. Aber in diesem Fall völlig Schnuppe

    PS-Widerruf schreibt man überigens ohne e :eek:
     
  15. dvill

    dvill Aktiv

    AW: win-loads.net

    So läufts business: http://www.vzbv.de/mediapics/kostenfallen_im_internet.pdf
    Die Erpresserschreiben werden natürlich weiter versandt. Ein neues Namensschild am Briefkasten kostet nicht viel ...
     
  16. Silva

    Silva Frisch registriert

    Mahnung von winloads-net aus heiterem Himmel

    Hallo, brauche Hilfe. Heute kam eine "Letze Mahnung vor Übergabe an das Inkassobüro " in Höhe von 103,50 Euro aus heiterem Himmel, ich weiß nicht wofür. Die schreiben, dass sie bis heute noch keine Zahlung von mir erhalten hätten trotz rechnung vom 20.04.10 und der darauffolgenden mahnung per Email.
    Tatsache: ich habe weder deren dienste in Anspruch genommen noch eine Rechnung noch eine Mahnung per Email erhalten!!!
    Wenn ich einen freedownload getätigt habe, dann nur bei Chip-Online. Und wo ich irgendwelche Daten eingeben muss (Email oder so), mache ich grundsätzlich keinen Freedownload mehr und gebe keinerlei persönliche Daten mehr ein. Bin nämlich schon mal auf Opendownload herein gefallen.

    Es könnte jedoch sein, dass meine 12-jährige Tochter , als sie im Internet war, unwissentlich etwas downgeloaded hat. Sie verneint das zwar, aber könnte ja troztdem sein.

    Ich finde die Musterbriefe nicht mehr. Es gibt auch einen Musterbrief, der das betrifft, wenn Minderjährige etwas downgeloaded haben. Wo finde ich diese Musterbriefe?

    Danke
     
  17. bernhard

    bernhard Mitarbeiter

    AW: Mahnung von winloads-net aus heiterem Himmel

    Unaufgefordert eintreffende Mails mit schwachsinnigen Inhalten sind Müll.

    Dafür hat die Tastatur den "Entf"-Knopf.
     
  18. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    AW: win-loads.net

    Frage mich immer wieder, warum auf freche und dreiste Forderungen dubioser Nutzlosbetreiber und Inkassobutzen/Anwälte, die an Erpressung grenzen, so aufgeregt und verstört reagiert wird.
    Nur weil es im Internet stattfindet, gelten doch keine andern Regeln als im normalen Leben.

    Würden diese Typen so etwas auf offener Straße versuchen, bekämen sie vermutlich
    mehr als ein blaues Auge verpaßt.

    Vergiss den Mailmüll und setz es auf Spam, damit es sofort in die richtige Ablage wandert
     
  19. Stargateman

    Stargateman Frisch registriert

    AW: win-loads.net

    Lol hab grad ein Brieft von win-loads.net bei mir im Briefkasten gefunden^^ ich soll 103,50€ überweisen weil ich angeblich die Rechnung vom 20.04.2010 nicht bezahlt habe *grins* dabei war ich das letzte mal auf der Seite vor mehr als einem Jahr als ich mich da angemeldet habe und dann die Manungen gekommen sind^^ ich habs natürlich ignoriert so ein Blödsinn auch. Jetzt freu ich mich auf denn nächsten Brief von denen damit ich was zu lachen hab.
     
  20. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    AW: win-loads.net

    Nicht mißverstehen, aber es interessiert mich wirklich:
    Warum hast du dich auf einer angeblich kostenlosen Seite mit voller und
    echter Adresse angemeldet? (sonst hätte ja nicht der Mahnmüll auf Papier ankommen können)
    Sind dir dabei keine Bedenken gekommen?
     

Diese Seite empfehlen