1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorsicht bei grosshandel-b2b.biz oder vermittlungs.guru von FORTUNFIVE

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Abzocke im B2B-Handel" wurde erstellt von dvill, 17 August 2014.

  1. dvill

    dvill Aktiv

    Seit einigen Tagen online und bei Facebook massiv beworben:

    http://www.mimikama.at/allgemein/di...egenheit-oder-hat-die-sache-doch-einen-haken/
    grosshandel-b2b.biz
     
  2. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.sofort-gesellschaften.com/d/Angebotsliste/firma.php?pid=1765
     
  3. dvill

    dvill Aktiv

    Aktuell von heute:

    https://www.facebook.com/pages/Apple-Store/259186354278637?sk=info&ref=page_internal
    https://www.facebook.com/pages/Apple-Store/259186354278637?sk=events&ref=page_internal
    Was sind das für Teilnehmer?
     
  4. dvill

    dvill Aktiv

    Ist das hier das Geschäftsmodell?

    http://grosshandel-b2b.biz/impressum.php
    Wenn viele anrufen, um Kontakt aufzunehmen, kommt viel Geld zusammen.

    Wer ist Diensteanbieter?

    http://bo2005.bundesnetzagentur.de/...=1&sScriptID=59&ruf_nr=1225599&Suche=Absenden
    Die Stöhnnummer ist frisch zugeteilt, die beteiligten Unternehmen sind frisch angemeldet.

    Laut Handelsregister sind für beide Unternehmen die gleichen Personen beteiligt.
     
  5. dvill

    dvill Aktiv

  6. dvill

    dvill Aktiv

    Die Zugriffszahlen hier lassen vermuten, dass nun Rechnungen bei Betroffenen aufschlagen.

    Die allgemeinen Erfahrungen in diesem Forum besagen, dass unseriöse Geschäftemacher, die für Verbraucher Kostenfallen mit unzureichenden Informationen aufstellen, die Forderungen nicht selbst mit gerichtlicher Hilfe verfolgen.

    Betroffene werden mit vielfältigen Drohschreiben unter Druck gesetzt, "freiwillig" das Geld zu übergeben. Wer ruhig bleibt, fährt am besten. Wer nicht zahlt, kann sein Geld behalten.

    Allgemeine Informationen zur Abzocke im B2B-Handel hier im Forum sind zu finden unter:

    http://forum.computerbetrug.de/forums/allgemeine-abzocke-im-b2b-handel.66/

    Verbraucherzentralen und Rechtsanwälte raten oft, einmal einen Widerruf zu senden. Auf diesen konkreten Fall bezogen kann man hier nachlesen:

    http://www.mimikama.at/allgemein/falsche-gewinnspiele-locken-ins-abonnement-b2b/
    Dort gibt es eine fertige Vorlage zur Verwendung.

    Das Schreiben basiert auf dem Rat eines spezialisierten Rechtsanwaltes, der auch zu diesem Thema bei Facebook aktiv ist:

    https://www.facebook.com/ggrlaw
     
  7. dvill

    dvill Aktiv

    Zielgruppe sind vermutlich Minderjährige.

    http://www.gutefrage.net/frage/abofalle-abzocke#answer133113033
    Mit der 0900-Nummer war das Gespräch am Ende teurer als die Forderung.

    Telefonieren hat keinen Sinn und Brieffreundschaften sind eher schädlich.
     
  8. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.gutefrage.net/frage/hilfe-grosshandel-b2b
     
  9. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Na klasse ...
    Die Antworten - 1a - [sarkasmus off]
    ... und die eingeblendete Werbung dazu - vom Regen in die Traufe
     
  10. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.mimikama.at/allgemein/erste-verleihung-des-goldenen-daumen-von-zddk-mimikama/
    Dort findet man auch ein Foto einer Rechnung. Die Rechnung bezieht sich nur auf die Einrichtung, nicht auf eine Jahresgebühr. Was immer das soll.

    Für Betroffene gilt weiterhin:

    http://www.mimikama.at/allgemein/falsche-gewinnspiele-locken-ins-abonnement-b2b/
    Für den Text gibt es dort eine Vorlage. Per Mail absenden und fertig.

    Keine Angst, keine Brieffreundschaft, kein Hinterhergerenne, kein Telefonieren.
     
    Goblin gefällt das.
  11. dvill

    dvill Aktiv

    Die Nachwuchsbanditen stellen auch heute frische Vertragsfallen für Kinder auf:

    https://de-de.facebook.com/events/289936904523268/permalink/290210461162579/

    Geschäftsleute mit dienstlichen Interessen trifft man heute nicht auf Facebook. Geschenkte PS4 suchen die auch nicht.
     

    Anhänge:

    • ps4a.jpg
      ps4a.jpg
      Dateigröße:
      225,3 KB
      Aufrufe:
      266
  12. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/telefon-und-internet
    http://www.vzbv.de/Verbraucherzentralen.htm
     
  13. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-reingefallen#answer133563337
    Eine Antwort verweist hier auf das Forum.
     
  14. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.gutefrage.net/frage/ich-brauch-dringend-hilfe-weiss-nicht-weiter
    Das ist noch ekelhafter als die Masche der Büttelborn-Bande, Kinder mit Malvorlagen abzuziehen.
     
  15. Dorle 123

    Dorle 123 Guest

    Heute kam bei uns die Mail rein, nach dem ich stellvertretend für meinen minderjährigen Sohn widerrufen habe.
    Sie wollen ihn jetzt wegen der Tatsache, dass er sich als Unternehmer angemeldet hat, strafrechtlich belangen,
    wegen Betrugs!!!!!. Ich hab so eine Halskrause, die sollten man doch wirklich selbst verklagen.
    Ich hoffe das denen mal das Handwerk gelegt wird.
     
  16. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    Quatsch mit Sauce.
     
  17. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.vzhh.de/telekommunikation/30109/abofalle-drohung-mit-strafanzeige.aspx
    http://blog.beck.de/2014/01/26/n-tigung-durch-anwaltliches-mahnschreiben
    Kurz: Die Drohung ist erpresserisch und unbegründet. Es passiert nichts. Alles ist reine Angstmache.
     
    Goblin gefällt das.
  18. Dorle123

    Dorle123 Guest

    Vielen Dank für die Ermutigung. Aber kann man diesen Leuten denn nicht das Handwerk legen?
     
    Goblin gefällt das.
  19. Reducal

    Reducal Forenveteran

    Eigentlich schon aber dazu braucht es mehr als nur den Wille eines geprellten Kunden. Zivilrechtlich ist die Sache recht simpel aber jeden Morgen stehen wieder viele neue Opfer auf. Strafrechtlich siehts da eher gänzlich düster aus, wie man es am ermittlungsdefiziären Beispiel bei einer sehr ähnlich agierenden Firma aus Chemnitz erlebt. Bleibt eigentlich nur eines übrig, nämlich immer wieder den kollektiven Ungehorsam predigen:

     
    Goblin gefällt das.
  20. bernhard

    bernhard Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen