[vendis] www.Grosshandel-Angebote.de Abo-Falle

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Abzocke im B2B-Handel" wurde erstellt von lili, 6 März 2012.

  1. lili

    lili Frisch registriert

    Hallo!
    Ich habe gestern eine Rechnung der Firma vendis GmbH bekommen, die unter www.Grosshandel-Angebote.de ein Abo für Adressen für Gewerbetreibende vertreibt. Ich habe durch ein großes Anmeldeformular den Hinweis rechts unten, dass die Leistungen kostenpflichtig sind, übersehen und mich angemeldet. Laut der Rechnung habe ich mit der Anmeldung ein Abo über 2 Jahre abgeschlossen, das mich 2x 284,17 € kosten soll. Auf meine Anfrage und Bitte bei der Firma, den Vertrag zu stornieren, wurde mir mitgeteilt, dass es sich um ein B2B-Geschäft handelt, bei dem für Gewerbetreibende das Widerrufsrecht nicht gilt und sie deshalb nicht bereit seien, mich aus dem Abo zu entlassen. Was kann ich tun? Wer weiß Rat oder hat Erfahrung mit der Firma? Ich habe unter
    "Gute-Frage"de noch einen Eintrag zu der Firma gefunden, sonst bis jetzt noch nichts.
    Vielen Dank! Lilli
     
  2. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    Das ist ein ähnliches Problem, wie wir es schon von Melango.de her kennen. Du hast dich zwar dort angemeldet, aber der Vertrag hätte gar nicht zu Stande kommen dürfen, da du als Privatperson gar nicht als Geschäftspartner in Frage kommst. Somit liegen hier mindestens zwei Irrtümer vor und es kann durchaus angenommen werden, dass der Vertrag somit ungültig sein könnte.

    Solchen Firmen sehen es i. d. R. nur auf die Anmeldung ab und wollen dafür bezahlt werden. Ob der Vertrag aber gültig ist und ob der Preis dann tatsächlich zu bezahlen wäre, wäre erst noch zu prüfen. Firmen mit solchen Angeboten sind sehr bissig! Du hast denen schon mitgeteilt, dass du dich angemeldet hast und nun werden sie weiter frech vom Leder ziehen. Wende dich an einen Anwalt, der dir die Sache wieder ausbügelt. In einem Internetforum darf man dir nicht raten, tue dies oder das, da das verbotene Rechtsberatung wäre.
     
    lili gefällt das.
  3. lili

    lili Frisch registriert

    Hallo! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Leider habe ich mich nicht als Privatperson angemeldet, sonst hätte ich das 14-tägige Widerspruchsrecht. Ich betreibe nebenberuflich ein kunsthandwerkliches Kleinunternehmen und damit habe ich mich angemeldet. Leider ist es wohl eine wirkliche Gesetzteslücke, dass sogenannte B2B-Geschäfte keinem Widerspruchsrecht unterliegen. Danke trotzdem für den Rat, ich muss wohl zum Anwalt gehen. Viele Grüße! Lilli
     
  4. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

  5. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    Aus dem Bauch raus fühle ich - ganz blöd! Du hast dem Anbieter erklärt, dass du gewerblich agierst (was du ja auch tust) und sein Angebot angenommen. Warum solltest du nun nicht zahlen müssen?
     
  6. lili

    lili Frisch registriert

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich werde es versuchen. Grüße! Lilli
     
  7. dvill

    dvill Aktiv

    Solche selbst geschriebenen Fake-Foren sind einschlägig bekannt:

    http://www.b2b-forum.de/showthread.php?51-Kontakt-zu-Grossh%E4ndlern

    Nachdem die Privat-"Kunden" nicht mehr so zahlreich zahlen, müssen nun Kleingewerbetreibende ran.
     
    lili gefällt das.
  8. Nicko1998

    Nicko1998 Mitglied

    Wer wohl wieder mal mutmaßlich dahintersteckt???

    Na, die da! ;)
     
    lili gefällt das.
  9. lili

    lili Frisch registriert

    Weil die Anmeldeseite suggeriert, dass die Anmeldung kostenlos ist. Es wird bewußt eine Gesetzeslücke ausgenutzt unter Vortäuschung falscher Tatsachen.
     
    Goblin gefällt das.
  10. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    Wir unterhalten uns schon seit Jahren hier darüber, ob die Preisangabe ausreichend sein könnte oder nicht. Auch viele Gerichte mussten sich damit schon beschäftigen und sind zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen. Ich gebe zu, mit einem vorherigen Posting hatte ich mir die Anmeldemaske noch gar nicht angeschaut. Nun aber stellt sich fest, dass es sich bei dem Angebot um eine ganz simple Abofalle handelt, bei deren Forderungen man eigentlich gar nichts unternehmen sollte:


    grosshandel-angebote-de, anm, 07.03.2012.jpg
     
    Goblin und lili gefällt das.
  11. Interessant auch der von den üblichen Abofallen übernommene unvollständige Satz unter "Informationen" und nicht etwa "Preisinformation": "Folgende Leistungen" erhalten Sie in unserem Loginbereich. Durch Drücken des Buttons "Jetzt anmelden"......" Ja welche Leistungen erhält denn der Nutzer für 19,90 EUR netto pro Monat?

    Bei den Inhalten fällt auf, dass mehr Wert darauf gelegt wurde, möglichst viel Inhalt einzustellen, als diesen sinnvoll zu kategorisieren, so dass wenigstens theoretisch ein Nutzen entsteht. Es gibt zwar Oberkategorien wie z.B. Mode, oder Möbel, aber unter den Kategoriern sind völlig ungeordnet die Datensätze angeördnet, so dass z.B. nicht hervorgeht, ob es sich um Herren-, Damen- oder Kindermode handelt. Suchabfragen nach weiteren Datenbankkriterien sind auch nicht möglich. Also alles in allem, ein an sich völlig sinnbefreites Angebot, das nur darauf abzielt, Registrierungen und im Gefolge dessen Rechnungen und Mahndrohmüll zu generieren. Typisch Abofalle, typische Abofallensteller halt.

    @lili: bitte teile mir per PN die Bankdaten (Kontoinhaber, Konto-Nr. und BLZ) des Abzockers mit.
     
    lili und Goblin gefällt das.
  12. haudraufundschluss

    haudraufundschluss Moderator Mitarbeiter

    Die weisen auf ihrer Seite ja selbst drauf hin. Die Anmeldung mit Angabe eines Firmennamens lässt eben nicht den Rückschluss zu, dass das "in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit" geschieht.
    Gibt´s ein BGH-Urteil zu:
    http://lexetius.com/2009,3380
     
    Goblin und lili gefällt das.
  13. tchernaya

    tchernaya Frisch registriert

    Ich habe mich da auch angemeldet, gewerblich versteht sich...weil ich es auch bin. wie verfährt man denn weiter...habe nun die erste Mahnung bekommen...zum Anwalt..muss ich ja selber zahlen...das kommt mir doch teurer als wenn ich es nicht tue...was ist hier richtig, wie ich die rechtslage?
     
  14. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Genauso wie bei den anderen Postern vor Dir oder im melango-Thread bei antispam (Link weiter oben)
     
    Goblin gefällt das.
  15. haudraufundschluss

    haudraufundschluss Moderator Mitarbeiter

    Einzelfallberatung können wir leider keine bieten.
    Bei der seriösen Geschäftsanbahnung unter Kaufleuten kenne ich das zumindest so, dass mein Vertragspartner irgendwann eine Gewerbeanmeldung oder wenigstens einen adäquaten Briefkopf als Legitimation erwartet. Je nachdem tue ich das umgekehrt auch. Damit lassen sich mögliche Zweifel an der gewerblichen Natur und an der Identität meines Vertragspartners leichter ausräumen.

    Wer Fallen im Internet aufstellt, der will das natürlich nicht, weil er nur Dein Bestes will. Und um so mehr kann hier nur gelten: Keine Brieffreundschaften mit Bauernfängern. Im Zweifelsfall müssten die nämlich den wirksamen Vertragsschluss mit Dir bzw. Deiner Firma beweisen und wenn Du eine Brieffreundschaft beginnst, lieferst Du denen möglicherweise noch Argumente.

    Würde ich die Daten Deines Kleinunternehmens kennen, könnte ich die auch auf entsprechenden Bauernfängerseiten eintragen. Hättest Du dann einen Vertrag mit denen? Sicher nicht. Würden die dann mahnen? Aber natürlich...
     
    Goblin gefällt das.
  16. Haudraufundchluss hat es ja schon sehr gut ausgeführt, wie man mit dieser unberechtigten Forderung verfahren sollte. Im Zweifel sind die 100 Euro für den Gang zum Anwalt immer noch besser angelegt, als den Fallenstellern in den Rachen geworfen.

    Ich musste mich vor Jahren auch mal mit einer Adressbuchfirma rumplagen. Als die dann nach über einem Jahr einen Inkassodienst beauftrafgt hatten, bin ich zum Anwalt gegangen und gut war es. Die Gleichung ging wie folgt auf: 100 Euro für den Anwalt gegen 700 Euro dreiste Forderung. Die forscheren unter den Opfern lassen dann ihre Anwälte auch noch die Kosten für die Beauftragung einfordern, denn die Beauftragung geschah ja auf Veranlasung des Fordernden. Präzedenzurteile dazu gibt es zu Hauf.

    Leider lassen sich Gewerbetreibende leichter verfolgen, als anonyme Verbraucher, weshalb die Gebr. Sch........ jetzt auf den Zug aufgesprungen sind, nachdem sie über ein Jahrzehnt vorrangig Privatpersonen abgezockt haben. Die Masche rollt ja gerade deshalb so dauerhaft und ungestört durch Deutschland, weil gewissenlose Anwälte dahinter stecken. Aber lassen wir das.

    Nachtrag:

    habe mir soeben noch mal den Reputations-Management-Muck angeschaut. Aufgebaut wurden die Seiten seit Oktober/November letzten Jahres und parallet dazu wurde ein Applaus-Forum aufstellt, das ebenfalls seitdem mit Leben befüllt wird.

    Wer etwas zu lachen haben möchte, der folge dem link: Klick
     
  17. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Ob es wohl Zufall ist dass sich alle "Mitglieder" des Forums am gleichen Tag und fast zur gleichen Uhrzeit angemeldet haben? Wenn man sich schon selbst beweihräuchern muss sollte man das schon ein wenig unauffälliger machen:D
     
  18. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Durch die ständigen Wiederholungen hat das Großhandelsforum doch schon was meditatives.
    Ommm.
     
    Goblin gefällt das.
  19. neolein

    neolein Frisch registriert

    Hi,

    Aber bitte, ein Forum sollte eine Plattform für objektive (User)-Meinungen sein, und keine Werbung des Unternehmens, was die folgenden, durchaus differenzierten Beiträge ja auch bestätigen:rofl: .

    Im Übrigen ist die Registrierung für das Forum kostenlos, jeder X-Beliebige(also auch wir) kann dort eine Meinung abgeben, ob sie dort auch eingetragen werden ist eine andere Frage...

    Auf XING, dem Netzwerk für berufliche Kontakte sucht Frau Rüpps auch noch Kontakte zum Ausbau der Vendis GmbH Plattform, also gleich bewerben!
    http://www.xing.com/profile/Eva_Ruepps


    Thema: Erste Kontakte zu Großhändlern
    -Dank der vielen Adressen habe ich jetzt erste Kontakte knüpfen können! Vielen Dank dafür [​IMG]
    -Die Datenbank mit den vielen Grosshändlern ist auch echt super [​IMG]
    -Die ist sehr gut aufgebaut und übersichtlich!
    -über die Adressen der Vendis GmbH bekommt man schnell einen Kontakt zu den Grosshändlern hergestellt.
    -Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, einfach genial.

    Thema: Lob
    -Das Angebot dieser Plattform ist beeindruckend!
    -Die Grosshandels Adressen sind wirklich viele! Da kann man echt was finden für seinen Bedarf.
    -Das ist wirklich ganz große Klasse und topaktuell.
    -Dank der Vendis GmbH für die vielen Adressen.
    -Die Vendis GmbH bzw. www.grosshandel-angebote.de machen da einen sehr guten Job [​IMG]
    -bin auch begeistert von der Vendis GmbH.

    Thema: Homepage Grosshändler
    -Kann es sein, dass die Grosshändler nicht so oft eine direkt Homepage haben ? Habe da noch nicht wirklich etwas gefunden!
    -Dann schau mal nach der Vendis GmbH, die haben immer aktuelle Adressen im Bereich Grosshändler.
    -auf www.grosshandel-angebote.de findest du passende Grosshändler mit denen du kontakten kannst [​IMG]
    -Die Seite ist genial [​IMG] !! Viele Adressen für Grosshändler kann man bequem anschauen und ggfs kontaktieren.
    -Die Vendis GmbH bietet so einiges auf dem Gebiet Grosshandel.
     
    Goblin gefällt das.
  20. Zitat: "Im Übrigen ist die Registrierung für das Forum kostenlos, jeder X-Beliebige(also auch wir) kann dort eine Meinung abgeben, ob sie dort auch eingetragen werden ist eine andere Frage..."

    Es wird wahrscheinlich schon daran scheitern, dass man keine Registrierungsfreigabe bekommt, so dass die Macher allein unter sich bleiben. So sind ja auch die ähnlich klingenden Nutzernamen, die ebenso ähnlich klingenden Lobeshymnen und die jeweils sehr zeitnahen Kommentierungen kurz nach Start der Plattform inkl. des doch recht abrupten Aufhörens mit dem Befüllen neuer Kommentare zu erklären.

    Ähnliche Foren wurden u.a. für die D....... Z...... Inkasso, sowie P...... C..... GmbH geschaffen. Wahrscheinlich wird dann kurz vor und während des Rechnungs-/Mahnungsversands AdWords-Werbung darauf geschaltet, um auch mal so etwas wie eine positive Resonanz im Netz vorweisen zu können. Vielleicht fällt ja auch der ein oder andere User auf den Schmarren herein und zahlt trotz berechtigter Zweifel.
     

Diese Seite empfehlen

Unsere Besucher kamen über die folgenden Suchbegriffe hierher (die Liste wird aus den Daten der Suchmaschinenabfragen automatisch erstellt, ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen den Inhalten dieser Seite und den Suchbegriffen ist nicht zwingend!)

  1. großhandel b2b

    ,
  2. grosshandel b2b

    ,
  3. großhandel b2b erfahrung

    ,
  4. großhandel b2b erfahrungen,
  5. grosshandel b2b seriös,
  6. b2b großhandel erfahrungen,
  7. großhandel b2b abzocke,
  8. b2b erfahrungen,
  9. b2b großhandel erfahrung,
  10. B2B grosshandel,
  11. grosshandel b2b erfahrung,
  12. großhandel b2b bewertung,
  13. erfahrungen b2b,
  14. b2b großhandel betrug,
  15. b2b forum