1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Permanent Anrufe von 04032520200, 04182293321 und 022166994436

Dieses Thema im Forum "Unerwünschte Werbung / SPAM" wurde erstellt von Nicko1998, 15 Januar 2013.

  1. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Lange Zeit - über Monate hinweg - hatte ich Ruhe. Doch seit einigen Tagen werde ich von den im Betreff genannten Rufnummern mit Anrufen bombardiert, ohne dass ich bislang herausbekam, was die eigentlich wollen.

    Sie wollen immer nur meine Tochter sprechen, und auf Nachfragen nach Firma, Grund des Anrufs und Datum der Einwilligung bezüglich Telefonwerbung wird sofort aufgelegt.

    Bei der 022166994436 meldet sich jemand mit "Verbraucherkontor". Ist bei Tellows bereits bekannt.

    Bei der 04032520200 kommt Ansage "Kein Anschluss unter dieser Nummer".
    Bislang noch keine Hinweise auf Tellows.

    Bei der 04182293321 kommt Hinweis: "Dieser Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar".
    Auch da gibts keine Hinweise auf Tellows.

    Naja, auch diese Belästigungen werden mal aufhören......:)
     
  2. Jebissibi

    Jebissibi Guest

    Hallo!
    Ich wurde auch schon einige Male von der 0403er-Nummer angerufen. Eben bin ich rangegangen. Eine Dame mit deutlichem Akzent erklärte mir, ich habe bei einem Gewinnspiel mitgemacht und sei unter die zehn Finalisten gekommen. Das Gewinnspiel habe ich tatsächlich gemacht. Ging eigentlich um einen H&M-Gutschein. Vielleicht deswegen auch Ihre Tochter? Sie sagte dann aber der 1. Preis sei ein Audi A5, zweiter Haushaltsgeräte von Miele ud der 3. Neueinrichtung der Wohnung oder die entsprechenden Gegenwerte. Außerdem erhalte jeder Finalist einen Reisegutschein für 3 Tage irgendwo in Europa. Der sei übertragbar. Letztendlich hat sie mir dann noch 12 Ausgaben einer Zeitschrift zugesprochen. Die durfte ich mir aussuchen. Beim Abgleich der Daten ist mir das Handy runtergefallen und das Gespräch war weg...
    Ich bin nicht wirklich sicher, ob das Ganze seriös ist. Jedoch hat sie mir gesagt, dass man alles erstmal schriftlich zugeschickt bekommt und 4 Wochen zum Widerruf hat. Wenn ich das richtig verstanden habe, ging es dabei nur um die Zeitschrifen. Das solle sich auch nicht verlängern, also kein Abo. Bin ja mal gespannt, ob sich nochmal jemand meldet. Dass es jetzt aber schon im Internet steht, sagt nichts Gutes. Ich hatte die AGB und Teilnahmebedingungen eigentlich sogar durchgelesen und konnte darin nichts Verwerfliches finden. Über Neuigkeiten würde ich mich freuen!
     
  3. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Der wird von jedem gewonnen. Da geht es dann in die Türkei wo im Winter die Bettenburgen leer stehen und für nen Appel und ein Ei gemietet werden können. Dann 3 Tage beim Teppichhändler, Schmuckfabrik, Lederwaren, Keramik, Basar usw. Jeder will Dir was verkaufen. Lustig,lustig.
    Das ist natürlich ein Abo.
    Ganz einfach. Wer ungefragt anruft ist nie seriös, weil solche Anrufe nach §7 UWG verboten sind. Wer Gesetze brechen muß um Kontakt aufzunehmen sollte nix mit meinen Vermögensangelegenheiten zu tun haben.
     
  4. Nebelwolf

    Nebelwolf Mitglied

    Hallo zusammen!

    Die Firma ist unsprünglich unter dem Namen EFL Pension Providus GmbH gegründet worden. Heute heißt die Firma Westdeutsches Verbraucherkontor EFL GmbH und nicht nur Westdeutsches Verbraucherkontor, wie im Impressum behauptet wird. Hier ist der Handelsregisterauszug:
    Aktuell versucht man geschlossene Imobilienfonds in den Markt zu drücken und argumentiert dabei mit Steuer sparen. Die Kontaktaufnahme per Cold Call erinnert sehr an Schrottimobilienverkäufer, diesmal sind es hochriskante Beteidigungen, deren Haftungsrisiken möglicherweise die eingesetzte Summe weit überschreiten.

    Nebelwolf
     
  5. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Bingo! Genauso war es lt. meiner Tochter, die ich gestern nochmals dazu befragte. Ihr wurde ein Abo einer TV-Zeitschrift aufgedrückt und dafür ein Reisegutschein von "W**.ihr-wunschhotel.c*m" über bis zu 7 Tage kostenlosen Urlaub versprochen. Leider ist die Widerrufsfrist längst abgelaufen, und minderjährig ist sie auch nicht mehr. Sie wollte uns mit dem Reisegutschein zu Weihnachten überraschen. Wenn man sich die zur Verfügung stehenden Hotels und die Bedingungen so anschaut, sind natürlich nur die Übernachtungen kostenlos und Halbpension (z.T. überteuert) obligatorisch. Das Abo habe ich sofort wieder gekündigt - die Bestätigung der Kündigung erhielt ich inzwischen. Ich hoffe, sie hat aus der Sache gelernt. ;)

    Den "Verbraucherkontor" hatte ich zufälligerweise gestern selbst mal an der Strippe. Die recht freundliche Dame wollte meiner Tochter Möglichkeiten aufzeigen, wie man angesichts der mickrigen Bankzinsen gute Erträge erwirtschaften könne. Sie fragte nach einer Lebensversicherung, die man gerne ankaufen würde. Wenn meine Tochter eine LV mit beispielsweise 10.000 Euro Rückkaufswert hätte, könnte "Verbraucherkontor" diese erwerben und würde sofort 4.000 Euro auszahlen und dann nach 4 Jahren evtl. nochmals 10.000. Klar, dass ich mich auf derartige "Geschäfte" nicht einließ. ;)

    Auf meinen Hinweis auf das Verbot von Cold Calls behauptete die Dame, meine Tochter hätte dazu im Internet die Genehmigung per "opt-in" erteilt. Ich solle mich doch in die Robinsonliste eintragen lassen, damit dies unterbleibe.

    Was mir noch auffiel: Es rief zunächst die 04032520200 an
    - kein Gesprächspartner in der Leitung. Nach ca 1 Minute dann die 022166994436 des "Verbraucherkontors".
     
  6. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Ist die Belehrung denn ok? Nur dann wird die Frist gestartet. Mindestens 75% der Belehrungen die ich mir so anschaue sind fehlerhaft.
     
  7. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Die war leider ok! Und wer an diesem "Geschäft" alles beteiligt war: msp Medien-Service und Promotion GmbH Hamburg (Unternehmen der Verlagsgruppe Gruner + Jahr AG & Co. KG), PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG Stockelsdorf (sind ja keine Unbekannten). Und wenn man sich bei ihr-wunschurlaub (Postanschrift: Sensorial Revision S.L. Avda. Moya 6 C.C. Eurocenter Local 172 / Planta 4 E- 35100 Maspalomas) registriert, wird man sicherlich mit Anrufen und Werbung zugepflastert.
    Das Abo (ist zufällig auch unsere TV-Zeitung) haben wir halt übernommen. Und natürlich wurde der Preis für das gesamte Jahresabo sofort vom Konto abgebucht. ;)
    Jedenfalls hat meine Tochter wohl dazugelernt, dass man nichts geschenkt kriegt. Die Spezies "Schenker" ist nämlich schon lange ausgestorben!
     
  8. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Wer hat die geprüft?
     
  9. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Text:
     
  10. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    ....und die Anrufereien gehen weiter. Die Verbraucherkontor-Tante hatte ich ja endgültig abgewimmelt, jetzt ruft die 0221-8008585 an - eine "Servicegesellschaft für Verlagshäuser" wegen eines H & M - Gutscheines, bei dessen Verlosung meine Tochter in die engere Wahl gekommen sei! Ein Abo-Abschluss könnte ihre Chancen auf den Gewinn verbessern! Aber die Dame ruft garantiert nicht mehr bei uns an! ;)
    Tellows kennt die Nummer bislang nicht. Offenbar wird wohl mit gespooften Rufnummern gearbeitet, denn bei Anwahl der 0221-8008585 kommt Hinweis "Kein Anschluss unter dieser Nummer"!
    Gaunerpack! :mad:
     
  11. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Zumindest eine der im Betreff genannten gespooften Rufnummern (04032520200) taucht nun bei Tellows auf:
     
  12. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Da fehlt m.E. ein Teil der erforderlichen ladungsfähigen Anschrift, dazu gehört auch die Rechtsform und ggf. die Benennung des gesetzlichen Vertreters von
    Ausserdem was ist mit dem Deutlichkeitsgebot, ist die Belehrung drucktechnisch unübersehbar hervorgehoben oder im restlichen Text versteckt?
     
  13. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Auf der Vorderseite des betreffenden Schreibens von Ende November 2012 sind Angaben wie ladungsfähige Anschrift sowohl der msp als auch der PVZ aufgeführt, außerdem die HRB-Nummer 29249 Amtsgericht Hamburg und die Namen der Geschäftsführer.
    Die Belehrung ist auf der Rückseite des Schreibens, sowohl eingerahmt als auch drucktechnisch hervorgehoben.

    Hab schon alles mögliche ausgelotet. Aber wir haben uns innerhalb der Familie dahingehend geeinigt, das Abo durchzuziehen und sofort zu kündigen. Da wir ohnehin wöchentlich dieselbe TV-Zeitschrift am Kiosk erwarben, schlägt das kaum zu Buch.

    Meine Tochter weiß jetzt Bescheid und wird auf ähnliche telefonische Offerten nicht mehr hereinfallen, zumal sie seit kurzem eine neue Mobilfunknummer hat. Aber offenbar macht ihre (und damit auch unsere) Anschrift bei allen diesen "Mausefallenhändlern" die Runde.
     
  14. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Die muß aber in der Belehrung stehen.
    Gut dann lohnt Gezanke tatsächlich nicht.
     
  15. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Würde nur dahingehend "lohnen" daß man einem Telefonspammer in die Suppe spuckt
     
  16. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Nichts würde ich lieber machen. Aber meine Tochter steckt mitten im Examensstreß, und sie macht sich die allergrößten Vorwürfe, dass sie derart blauäugig war und den Typen auf den Leim ging, nur weil sie uns mit dem Reisegutschein eine Freude machen wollte.
    Dafür werde ich die weiteren Anrufer noch recht gut "unterhalten"....:)
     
  17. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Laß Dir halt von Deiner Tochter eine Vollmacht geben daß Du in dieser Sache tätig werden kannst
     
  18. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Anfechtung wegen arglistiger Täuschung nicht vergessen. Und Auskunftsanspruch nach §34 BDSG.
     
  19. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Heute ging Bestätigung der PVZ ein, in welcher die Stornierung des Abos bestätigt wurde. Die bislang ausgelieferten Hefte möge ich als kostenlose Werbeexemplare betrachten. :)

    Unerwünschte Anrufe gabs in der Zwischenzeit nur noch einen von 0800-123005553.

    Muss ich etwa meine Meinung über die PVZ korrigieren? ;)
     
  20. Teleton

    Teleton Sehr aktiv

    Welche? Dass die Auseinandersetzungen nicht mögen?
     

Diese Seite empfehlen

Unsere Besucher kamen über die folgenden Suchbegriffe hierher (die Liste wird aus den Daten der Suchmaschinenabfragen automatisch erstellt, ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen den Inhalten dieser Seite und den Suchbegriffen ist nicht zwingend!)

  1. 0403 anrufe

    ,
  2. erfahrungen mit msp medien service