1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachforderung bei prepaid

Dieses Thema im Forum "Handy, Premium-SMS, VoIP, Klingeltöne" wurde erstellt von Rembremmer, 20 März 2017.

  1. Rembremmer

    Rembremmer Guest

    Eine Frage zu Prepaid:
    es soll ja vorkommen dass man zb im Ausland prepaid nutzt und dann ins Minus rutscht, weil die Abrechnungsdaten verzögert übermittelt werden, und dann bekommt man als prepaid Kunde plötzlich eine fette Rechnung.
    Allerdings glaube ich mich an ein Urteil zu erinnern, wonach sich die Anbieter bei Prepaid aber jegliche Nachforderung in die Haare kleistern können. Der Richter sagte wohl sinngemäß: ein PP Kunde muss sich darauf verlassen können, dass immer nur das vorhandene /aufgeladene Guthaben verbraucht werden kann. Wenn sich aus technischen Gründen die Abrechnung verzögert, könne es nicht Problem des Kunden sein und deshalb seien Nachforderungen bei PP ausgeschlossen.
    Habe das Urteil gesucht aber nirgends gefunden, weiss jemand weiter ?
     
  2. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

  3. DJango

    DJango Guest

    schon, aber die frage zielte wohl auf en anderslautendes urteil
     
  4. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2017
  5. RomanDU

    RomanDU Guest

    Passiert das noch mit Abrechungsproblemen ?
    Oder kann man sich halbwegs darauf verlassen dass die Abrechnungen halbwegs in Echzeit übertragen wird ?
    Sprich: ich bin im nicht-EU-Ausland, aus irgendwelchen Gründen ist YouTube im Hintergrund im Dauerbetrieb und ich merke es nicht.
    Wie realistisch ist es dass das wochenlang geht ohne dass Prepaid Guthaben eben auf 0 geht und mein Internet gesperrt ist ??
    Oder komme ich dann mit ein paar tausend Euro Schulden nach Hause ?
     
  6. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Genau letzteres ...
    Wer im Ausland sein Datenroaming eingeschaltet läßt ist da m.E. selber schuld wenns klappert.
    Trifft noch mehr auf das Nicht-EU-Ausland zu!
    Da gehts nämlich nicht nach Zeit sonden nach Datenvolumen
     

Diese Seite empfehlen