1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lambert-Elektro.com # richtertech.de # konsolenparadies.de # ps4himmel.de # Käufererfahrungen

Dieses Thema im Forum "Onlinehandel und -zahlung" wurde erstellt von dvill, 29 November 2015.

  1. dvill

    dvill Aktiv

    http://richtertech.de/impressum
    Code:
    Anschrift                
    RichterTech UG
    Haferkamp 17
    D-22081 Hamburg
    E-Mail: [email][email protected][/email]
    Web: [URL]http://richtertech.de[/URL]
    Telefon
    0481 - 149 229 96 (Ortstarif)
    Mo. - Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr
    Geschäftsführer
    Dr. Johann Richter
    USt.-IDNr. gem. §27a UStG
    DE 577 951 346
    Alles ganz neu, "Richtertech UG" ist im Handelsregister nicht enthalten.

    Der Shop verwendet das Logo von TrustedShops

    http://www.trustedshops.de/finden/?q=richtertech.de

    ist dort aber nicht gelistet.
     
  2. dvill

    dvill Aktiv

    Kontoverbindung für richtertech.de:
     
  3. dvill

    dvill Aktiv

  4. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

  5. Philipe

    Philipe Frisch registriert

    Diese Leute sind echt restlos. Ich finde es fast schon beeindruckend mit was für einer kriminellen Energie da vorgegangen wird.

    Läuft es so das ganze Jahr oder ist es wie der Kollege von Auktionshilfe.info sagt nur auf Grund vom Weihnachtsgeschäft ?

    http://whois.domaintools.com/richtertech.de

    Da steht dass dieser Person noch 9 weitere Domains zuzuordnen sind.
    http://reversewhois.domaintools.com/johann-richter

    Evtl. hat dort ja jemand einen Zugang. Ich bin nicht gewillt 100€ dafür zu zahlen.
     
  6. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Seite ist nicht mehr erreichbar
     
  7. bronko

    bronko Guest

    Hallo hab da mal nen problem habe heute was bei diesen "richtertech"bestellt per Überweisung aber schon paar Stunden keine Bestätigungs mail bekommen wie soll man sich bei solchen fakeshop verhalten ??
     
    Goblin gefällt das.
  8. Philipe

    Philipe Frisch registriert

    Ich habe mal weiter nachgeforscht und habe folgende Theorie:

    1) Die Betreiber schalten Anzeigen um sich Finanzagenten zu suchen.
    2) Die Finanzagenten erhalten 20% und müssen die restlichen 80% wegüberweisen.
    3) Das Geld wird hier hin überwiesen: https://anycoindirect.eu/ https://www.litebit.eu/en/. Das sind zwei Bitcoin-Börsen bei denen man direkt mit GiroPay Bitcoin kaufen kann.

    Step 1-3 wird ewig wiederholt, das erklärt auch warum da niemand verhaftet wird.
     
    Goblin gefällt das.
  9. Reducal

    Reducal Forenveteran

    ....versuche die Überweisung zu stoppen, sofort!

    Und gar nicht erst über Widerruf, Rücktritt oder sonstigem, üblichen Kram nachdenken. Das juckt die Betrüger sicher gar nicht. Sowas schon erst recht nicht:

    Oder glaubt ihr, dass man dem Opfer noch hinter her rennt?
     
    Goblin gefällt das.
  10. Philipe

    Philipe Frisch registriert

    Gar nicht auf die Bestätigungs-Mail warten und jetzt schon den Absender auf die Blacklist setzen.
     
    Goblin gefällt das.
  11. dvill

    dvill Aktiv

    Auf dem schnellsten Wege zur Polizei und die Empfängerbank informieren.

    Das Ziel ist, die Weiterleitung des Geldes durch den Finanzagenten zu stoppen.

    Damit rettet man sich mit VIEL Glück selbst, in jedem Fall aber andere.
     
    Goblin gefällt das.
  12. bronko

    bronko Guest

    Danke für die tips habe die Überweisung ein Glück noch nicht getätigt . Also am besten auf gar nichts mehr reagieren was ich von denen an mails bekomm oder?
     
  13. dvill

    dvill Aktiv

    Dann ist es ja gut, wenn man noch am Rand der Fallgrube steht. Viele werden reinfallen, heute, morgen, jeden Tag bis Weihnachten.
     
  14. Hi,

    habe gestern, 28.11.2015, bei RichterTech eine PS4 inkl. Spiel Fifa16 für 299Euro und einen zweiten Joystick für 45Euro eingekauft und habe auch Zweifel an der Seriosität der Firma.

    "Ich wurde letztes Jahr durch den Inhaber Felix Nierstheimer um ca. 210 Euro erleichtert."



    Hierzu habe ich einige Fragen:

    Die Bezahlung habe ich aus Sicherheitsgründen per Nachnahme getätigt.
    Warum sollte die Firma eine sichere Bezahlart anbieten?

    Ich gehe davon aus, dass die Firma meine persongebundenen Daten ausnutzen könnte.

    Bei der Bezahlung habe ich ein Gastkonto eröffnet. Dieses Konto wurde automatisch in ein Kunden-Konto umgewandelt. Warum wird ein Gastkonto in ein Kunden-Konto umgewandelt?

    Was kann man mit diesen Daten im Internet anfangen?
     
  15. passer

    passer Mitglied

    Aus Gründen um einen seriösen Anschein zu erlangen.
    Entweder wird nichts geliefert, oder schöne Backsteine.

    Die meisten bestellen so oder so per Vorauskasse, weil das ja so schön günstig ist.
    Und die paar die per NN bestellen, die nimmt man wohl in Kauf.

    Paypal lässt sich gar nicht anklicken.
    Typisch Fakeshop.
     
    Goblin gefällt das.
  16. Hi,

    du hast recht!

    Werde mich melden, wenn ich weitere Informationen eingeholt habe!!!

    Vielen Dank für eure schnelle und gute Arbeit!!!!!

    Bis dann.......
     
    BenTigger und Goblin gefällt das.
  17. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Strafanzeige erstatten, Anwalt einschalten um festzustellen wem das Konto gehört. Falls es ein Muli ist hat dann der den schwarzen Peter und dann hoffen daß Du mit viel Glück so un eins bis zwei Jahren vielleicht wieder einen Teil Deiner Kohle wiedersiehst.
    Ansonsten gewöhn Dich erstmal an den Gedanken daß das Weihnachtsgeld futsch ist
     
    Goblin gefällt das.
  18. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Und lehn die Nachnahme ab, denn wenn Du das Geld übergeben hast DARF Dir der Postbote das Geld nicht zurückgeben auch wenn er sieht daß nur Backsteine drin waren.
     
    Goblin gefällt das.
  19. Philipe

    Philipe Frisch registriert

    Falls es jemand interessiert:

    Ich habe bei den Brüdern von http://richtertech.de/ eine Bestellung gemacht als die Bestellnummer "00205" war, man darf davon ausgehen dass die bei "00000" angefangen haben. Wie dem auch sei, der Verein ist inzwischen schon fast bei 00500 angekommen. Nach meiner Erkenntnis wurde fast nur die PS4 verkauft, gehen wir also von einem durchschnittlichen Warenkorb i.H.v 300€ aus.

    Nach den ganzen Einträgen darf man ja davon ausgehen dass die Bank da schnell einen Riegel vorgeschoben hat.

    300-400 Bestellung innerhalb von 3 Tagen ist aber schon eine Hausnummer.
     
    Goblin gefällt das.
  20. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Gier frißt Hirn ...
     
    passer und Goblin gefällt das.

Diese Seite empfehlen