1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geburtstags-infos.de

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von untitled666, 27 August 2007.

  1. Sophie

    Sophie Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    hallo ihr, heute nachmittag kam dann die Mail:


    WER VON EUCH HAT DIE AUCH SCHON BEKOMMEN UND HAT WIE REAGIERT?
     

    Anhänge:

  2. mistgabel

    mistgabel Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    hallihallo
    hab auch so'ne rechnung bekommen.
    bin ja gespannt wie es weitergeht.
     
  3. Momo

    Momo Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Hallo! Ich habe auch gestern genau das gleiche bekommen :-?Nachdem ich auf den Ihrer Zahlungserinnerung Protestiert hatte! Ich war auch kurz mal auf dieser seite vor 4 Wochen,leider hatte ich mich da Registriert,weil man sonst nichts hätte lesen können!Nur war da auch nicht Interessantes und somit bin ich da gleich wieder raus und war da nicht wieder drauf!Es war auch nicht klar,das es kostenpflichtig ist,denn wenn es offensichtlich gewesen wäre,hätte ich mich niemals da Registriert,denn für das Geld könnte ich mir dann eher GUTE Gedichte und Geburtstagsbücher kaufen,wo dann auch wirklich was brauchbares drin steht!!!:rolleyes:!!! Ich werde auf jeden Fall nicht kein Cent Zahlen!Denn ich habe nichts erhalten und habe auch nicht einsehen können,das es kostenpflichtig ist!!!Ich bin der Ansicht,das es vorher nicht drin stand! Wenn ich so die anderen Beiträge hier lese,ist es bei anderen ganau so gelaufen und ich werde mich nicht Einschüchtern lassen mit Mahnungen und Drohungen Staatsanwalt etc. denn das hier ist nichts als Bauernfängerei!!! lg.MOMO
     
  4. jessi3068

    jessi3068 Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Ist es denn nun bei einem von uns Betroffenen mal weitergegangen als mit Mahnungen??? Ich werde auch das Musterschreiben abschicken, auf das Urteil eines ähnlichen Falles verweisen und dennoch werde ich wohl die Standardantwort bekommen.
     
  5. sascha

    sascha Administrator Mitarbeiter

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Ja. Insgesamt 45.260 Betroffene wurden verklagt. Jeder Zweite davon sitzt inzwischen eine mehrjährige Haftstrafe ab. Die anderen mussten Insolvenz anmelden, nachdem die Betreiber der Internetseite und ihr 20-köpfiges Inkasso-Team sämtliche Bankkonten pfändeten.

    :scherzkeks:

    Im Ernst: Die Frage wird von jedem gestellt. Und jeder kriegt die gleiche Antwort: Es gibt seit Ende 2005 hundertausende vergleichbare Fälle, sicher mehrere Millionen Mahnschreiben und exakt zwei Fälle, die vor Gericht landeten - und beide mit Niederlagen für die "Geschäftemacher" endeten.
     
  6. CHRB

    CHRB Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Hallo,

    ich bin auf Stufe 2 (Mahnung mit Post und 2. Mahnung per Email) und habe mit den Herrschaften ein lustiges Email-Ping-Pong gespielt. Auf alle Mails mit konkreten Fragen kamen nur die automatisch generierten Standardantworten. Nun habe ich eine umfangreiche "Spiel-Dokumenttion", die im Fall der Fälle sicherlich jeden Richter überzeugen würde, dass es sich hier um reine Abzocke und keinesfalls um ein seriöses Serviceunternehmen handelt.

    Zur Feier des Tages habe ich den Herrschaften heute per Email den Muster-Widerspruch geschickt, in dem ich zur Begründung ergänzend gleich mal einen Link zu dieser blog-Seite eingebaut habe. Zukünftige Belästigungsschreiben werde ich allenfalls zur Dokumentation sammeln.
     
  7. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Dürfte so ähnlich abgelaufen sein wie hier:
    http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=46796
    Konjunktiv irrealis ;) ( der Fall wird nie eintreten)
     
  8. Hilma

    Hilma Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Hallo Leute!

    Ich habe eine Mahnung v. Geburtstags-infos erhalten mit Zahlungsbeitrag € 59,95. Darauf habe ich eine E-Mail geschickt, daß ich keine Rg. oder eine Leistung erhalten habe und nicht bereit bin die Summe zu bezahlen.
    ich habe auch öfter angerufen, aber wurde nie verbunden!!!

    Auf meine E-Mail habe ich eine Antwort erhalten, daß ich die Summe bezahlen müßte.

    Was kann ich dagegen tun?

    Grüße
    Hilma
     
  9. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Und wieder eins der me too Postings
    Nachdem du den Thread gefunden hast, dürftest du auch in der Lage sein, ihn mal zu lesen.
    Es stellt alles drin. Individuelle Beratung gibt es nicht (Rechtsberatungsgesetz )

    PS: Immer wieder dasselbe widerzukauen macht wahrhaftig keinen Spass :wall:
     
  10. CHRB

    CHRB Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Bei geburtstagsinfo.de gibt es nicht einmal im Ansatz Antworten, die erkennen ließen, dass überhaupt jemand die eingehenden Emails liest. Weder beim Kunden-Support, noch bei der Mahn-Abteilung.:unzufrieden:
     
  11. sascha

    sascha Administrator Mitarbeiter

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Ja und? Das ist bei den anderen 100 Seiten dieses Geschäftsmodells nicht anders. Nochmal zum Mitschreiben das Grundkonzept dieser Seiten:

    1. Anmeldeformular ins Internet stellen (mit irgendeinem Quatsch außenrum)
    2. Rechnung verschicken an alle, die ihre Daten rausgepustet haben
    3. Mahnung(en) verschicken
    4. Einsprüche ignorieren
    5. Drohkulisse weiter aufbauen und Druck erhöhen
    6. "Inkassobüro" oder Anwalt Droh-Mails verschicken lassen
    7. Hoffen das zehn Prozent der Rechnungsempfänger zahlen
    8. Seite zumachen und die Millionen verschleudern.
     
  12. webwatcher

    webwatcher Forenveteran

    AW: www.geburtstags-infos.de

    bzw noch eine Stufe davor:

    Adressammeln über Gewinnspiele für nachfolgende "automatische"
    Anmeldeprozeduren beim Öffnen von Spammails
     
  13. CHRB

    CHRB Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Ja, genau so funktioniert das wohl.

    Bleibt nur zu hoffen, dass Betroffene sich, bevor Sie zahlen, mal auf eine Seite wie diese durch-googlen. Dieser Chat ist in so einer Situation wirklich sehr hilfreich - nicht nur, weil man nachlesen kann, dass und wie man sich wehren kann, sondern auch, weil man Trost findet, dass man nicht der/die einzige Dummdödel ist, der/die auf solch Nepper hereinfällt.;)
     
  14. Momo

    Momo Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    (mein zweiter Eintrag) Ich sehe das genauso!!!Und werde nicht zahlen!Ich war auch mal kurz auf Gedichte.de zu der Zeit gewesen,als ich bei der Geburtstagsgeschichte war,das ist genau das gleiche und müssen auch genau die gleichen Amis sein!Denn ich habe zeitgleich diese Zahlungserinnerungs-mail bekommen und die sind beide gleich aufgebaut!Was müssen die [ edit] für Geld machen,denn die Menschen(Opfer)die diese Seite hier nicht gesehen haben und es einfach nicht besser wissen,die Zahlen diese Beträge!!!Und ich möchte Wetten,das es in wenigen Wochen diese Seiten nicht mehr gibt!Dann haben sie genug Kassiert und sind weg mit der Kohle!!!Echt heftig!!!
     
  15. CHRB

    CHRB Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Ich hab' an anderer Stelle übrigens noch den Hinweis gelesen, dass es durchaus sinnvoll ist, in solchen Fällen mal die Bank anzuschreiben, mit der die [ edit] zusammenarbeiten, um die Gelder einzuziehen. Da hab' ich gleich mal der Bank, die bei mir in der Rechnung angegeben ist, eine Mail geschickt - mit einem Link zu diesem Chat und dem Hinweis, man möge doch mal seine Geschäftspartnerschaft überprüfen. Vielleicht hilft es ja noch mehr, wenn da noch ein paar ähnliche Mails ankommen.
     
  16. webwatcher

    webwatcher Forenveteran

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Könntet ihr bitte mal solche Wörter, die wir ohnehin editieren, weglassen. Es sind hervorragende
    Aufhänger für Abmahnungen, egal um welche dubiosen Seiten es geht. Gehe davon aus, dass
    diejenigen, die hier posten, nicht wollen, dass das Forum geschlossen wird

    Danke
     
  17. CHRB

    CHRB Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Sorry, ich achte zukünftig darauf.
     
  18. helmuede

    helmuede Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Hallo zusammen,
    meine Frau hatte sich im September bei geburtstags-infos.de angemeldet und wir haben seidem auch 2 Mahnungen erhalten, 1 sogar mit der Post zugeschikt! Ich habe mehrmals hingeschrieben, das ich die im Anhang befindende PDF Datei nicht geöffnet bekomme und es kam immer nur dieselbe Antwort wie bei den anderen zurück. Nun habe ich eine Rechnung mit MWST angefordert und binn gespannt, was als nächstes kommt. Mahnfrist ist am 11.10. abgelaufen. Als nächsten Schritt werde ich warscheinlich zu einem Anwalt gehen und mich beraten lassen.
    MfG Helmuede
     
  19. Momo

    Momo Frisch registriert

    AW: www.geburtstags-infos.de

    ja die Bank anzuschreiben,ist vielleicht auch mal ein Weg!!!Mal schauen was dabei raus kommt!!! :roll:
     
  20. sascha

    sascha Administrator Mitarbeiter

    AW: www.geburtstags-infos.de

    Das tut denen tatsächlich weh. Viele Banken erfahren erst durch Mitteilung von außen, was für Kunden sie da eigentlich betreuen. In der Vergangenheit kam es dann häufig vor, dass man sich von solchen Geschäftspartnern trennte. Und das ist für die Betreiber solcher Seiten höchst ärgerlich. Was natürlich nur eine Feststellung meinerseits ist, kein Tipp :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen