1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage: "Verbraucher" oder "Gewerbe"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Abzocke im B2B-Handel" wurde erstellt von germ, 13 Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. germ

    germ Frisch registriert

    Ich habe den sehr peinlichen Fehler begangen mich da anzumelden. Fehler liegt natürlich bei mir. Hab super Hilfe durch das Forum bekommen. Danke dafür.

    Meine Frage: Ich bin im besitz eines Gewerbescheins/Kleingewerbe.

    Ich glaube ich gehöre dennoch in die Kategorie "Verbraucher".
    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir das jmnd bestätigen könnte oder mich eventuell aufklärt, falls ich falsch liege.

    Danke,
    MArtin
     
  2. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    DAS wäre erstens individuelle Rechtsberatung und selbst wenn es möglich wäre - aufgrund welcher Information sollten wir das hier wissen.
    Es ist ein Fall bekannt da hat einer sich aufgrund einer Ware angemeldet die eindeutig dem privaten Bereich zuzuordnen war und auch die Anmeldezeit war dem privaten Bereich zuzuordnen.
    Das sah in diesem Fall auch der Richter so.
    Ansonsten lies Dir die angepinnten Beiträge durch, da steht praktisch alles drin und wer sich daran gehalten hat konnte er auch sein Geld behalten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen