1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erläuterungen zur Rufnummerunterdrückung

Dieses Thema im Forum "Technische Schutzmaßnahmen" wurde erstellt von technofreak, 24 Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. technofreak

    technofreak Forenveteran

    Frage: Wie kann ich die Rufnummernübermittlung ausschalten?

    nennt sich in der Fachsprache CLIR
    http://eteleon.de/infos/lexikon.php? > clir auswählen
    http://www.engelschall.com/~martin/isdn/traces/clipclir.htm
    Das hängt vom Anschluß ab:

    Alter Analogzugang: Standard=keine Rufnummernübertragung , nur auf Antrag CLIP (Gegenteil von CLIR)
    Neuer Analogzugang , Unterdrückung nur auf Antrag beim Provider z.B Telekom

    Standard ISDN: wie neuer Analogzugang, aber drei Rufnummern!!!. (MSN)

    Komfort-ISDN , kann selbst eingestellt werden, die dafür erforderlichen Kommandos(eingaben)
    sind geräteabhängig und werden normalerweise in der Bedienungsanleitung beschrieben.

    Bitte beachten bei ISDN gibt es immer mindestens drei Rufnummern , die getrennt
    eingestellt werden müssen/können (MSN)

    (Kapitel wird weiter ausgebaut, je nach Bedarf)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen