Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von dvill, 2 Juni 2010.

  1. Murli

    Murli Frisch registriert

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    das ist ein cooler spruch, den muss ich mir merken!!:-D
     
  2. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Und wie üblich die Standardantwort ;)

    [​IMG] Triangelus kalletalus ? Antispam Wiki

    Du dürftest Dich auf Stufe 3-4 befinden

    ... aber nicht doch ...

    ...wohl wahr ...

    siehe oben

    Guter Plan ;)

    Danke !
     
  3. bikehexe

    bikehexe Frisch registriert

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Hallo Ihr Mitstreiter,
    habe diese Woche eine Aufforderungsmail bekommen, den zweiten ABO-Preis zubezahlen plus Mahnkosten, da ich auf die Forderung nicht eingegangen bin. Für das erste Jahr hatte ich ja dummerweise bezahlt. Heute hatte ich auch einen Brief in der Post, letzte Mahnung, gleichzeitig ein Formular für eine Ratenzahlung in 6 Monaten, abzusenden per Fax. Ich will mich auch diesmal nicht rühren, in der Hoffnung, daß das Inkassobüro nicht eingeschaltet wird. Man will ja möglichst keinen Ärger, der auch noch Euro kostet. Hat jemand das bis zum Schluß durchgestanden?? Brauche Bestätigung, daß ich standhaft bleibe. Danke
     
  4. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Oh ja, mindestens hunderttausende! Wer von denen sich nicht unter Druck setzen ließ, nichts bezahlt und nicht auf die Schreiben reagiert hatte, konnte am Ende sein Geld behalten.
     
    Goblin gefällt das.
  5. bikehexe

    bikehexe Frisch registriert

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Danke für die für gute Antwort, motiviert dann doch stur zu bleiben. Schöne Pfingsttage.
     
  6. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    DIE Hoffnung wird höchstwahrscheinlich NICHT in Erfüllung gehen.
    Aber ...
    ... wenn ein Inkassobüro eingeschaltet wird ist das nichts anderes als daß die Fa. Webtains nicht mehr selber kläfft sondern kläffen läßt ...

    [​IMG]


    Stimmt, aber ärgern tun sich andere ...
     
    Goblin gefällt das.
  7. bikehexe

    bikehexe Frisch registriert

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Danke für die Antworten, doch wie geht es dann weiter, wenn ein Inkassobüro brüllt? Weiter ignorieren, auch wenn die Kosten dann wieder steigen. Wer hat Erfahrung damit und es ausgesessen? Was ist passiert?
     
  8. Reducal

    Reducal Fraud-Analyst

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Du solltest mal hier ein bisschen rum lesen. Das alles ist schon zum erbrechen tausendfach durchgekaut worden. Allein bei diesem Anbieter hier ist es so, dass das Inkasso von ihm selbst kommt und das bedeutet, was es auch ist - nur eine weitere Form der Rechnungsstellung. Ernst würde es erst dann werden, wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid von einem echten Amtsgericht eintrudeln würde. Auf den kannste aber bei diesem Anbieter (wie bei fast allen anderen dieser Spezies auch) bis zum Nimmerleinstag warten.
     
    Goblin gefällt das.
  9. bikehexe

    bikehexe Frisch registriert

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Danke, warte ab und geh jetzt ins Pfingstwochenende. Allen ein paar schöne Tage.
     
  10. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    AW: Einschüchterungsfallen der Firma Webtains GmbH

    Man konnte sein Geld behalten und das hier

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=TKRbtyb1IYU"]YouTube - ‪Das Kalletaler Dreieck (Drohkulisse der Abzocker im Internet) - Optimierte Version‬‏[/nomedia]
     
  11. Erdbeernaeschen

    Erdbeernaeschen Frisch registriert

    Hallo Leute da bin ich wieder. Juhu ich habe ne letzte Mahnung von Webtains bekommen mit 5.00€ Mahngebühr soll ich jetzt statt 96,00€ jetzt 101,00€ zahlen. :mad: wann wird den Menschen dann endlich das Handwerk gelegt. Langsam mag ich den Mist nicht mehr. Geht das jetzt weiter zur Inkasso ???? oder was passiert als nächstes??? muss ich jetzt meinen Anwalt einschalten??? ah dann habe ich wieder die ganzen Kosten !!!! was nu?????:(
     
  12. Antiscammer

    Antiscammer Sehr aktiv

    Im Grunde sind diese Maschen der Nutzlos-Abofallen längst ausgelutscht, und jetzt machen die Betreiber nochmal eine allerletzte Nachernte. Sie verschicken nochmal massenweise Mahnbriefe, in der Hoffnung, dass sich wenigstens 5 % Dumme finden, die zahlen.

    Es gab aber damals schon keinen Grund, sich aufzuregen oder zu zahlen oder an den Abzocker zu schreiben, und es gibt auch heute keinen Grund. Wer nicht zahlt und nicht reagiert, kann sein Geld behalten.

    Inkassobüros haben keine Sonderrechte. Das sind nur bezahlte private Mahnbüros, das sind keine Behörden, die haben keine Vollmachten wie ein Gerichtsvollzieher. Die dürfen exakt so viel wie eine Fliege - nämlich: ans Fenster kacken.
     
    Goblin gefällt das.
  13. Wembley

    Wembley Tyrolean

    Nix wird passieren. Diesselbe Masche seit fünfeinhalb Jahren. Bei Millionen von Usern. Du kannst also gut schlafen.
     
    Goblin gefällt das.
  14. Erdbeernaeschen

    Erdbeernaeschen Frisch registriert

    ;)ihr schafft es immer wieder mich aufzubauen. Ok ich will kein opfer sein bei den komischen Leuten der Firma Webtains. Also ich bleibe ganz stark und zeige den meine :D hihi *grins*
    schönes WE.
     
  15. Marcel Aundrup

    Marcel Aundrup Frisch registriert

    hallo ich bin mitlerweile auch schon bei der 4-5 mahnung
    könnte sich bitte mal einer melden der es geschafft hat das keine rechnungen mehr geschickt werden ?
    wär net lg
     
  16. Heiko

    Heiko root Mitarbeiter

    Üblicherweise finden die User den Weg hierher nicht mehr so oft, wenn sie erst mal Ruhe haben ;)

    Es kann aber dauern, bis endlich nichts mehr kommt.
     
    Goblin gefällt das.
  17. Marcel Aundrup

    Marcel Aundrup Frisch registriert

    ok danke weil ich echt angst habe dass das nie aufhört
     
  18. Heiko

    Heiko root Mitarbeiter

    "Nie" würde ich nicht sagen.
    "Nicht schnell" trifft es recht gut.
     
  19. marS

    marS Frisch registriert

    hallo leute.

    habe auch 3 briefe von denen bekommen. habe alle ignoriert und gestern kam ein inkassotyp zu mir nach hause und hat mir gesagt das eine rechnung von 156 euro noch offen ist. darauf habe ich gesagt das ich das nicht zahlen werde und wenn noch etwas kommen sollte werde ich einen anwalt einschalten. daraufhin hat der inkassotyp gesagt das ich einen vertrag abgeschlossen habe und sogar die bestätigungsemail bestätigt habe. das kann sein das ich die email bestätigt habe aber habe nie gewusst das es etwas kosten würde oder einen vertrag abschliesse. der typ hat gesagt das er das jetzt zu einen anwalt oder gericht weiterleitet.

    bitte um euren rat.

    mfg
     
  20. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Der kann viel reden. Wenn er wiederkommt nicht reinlassen oder ihm erklären wo der Maurer das Loch gelassen hat.
    Das ist nix anderes als ein personifizierter Mahnpups, der allerdings m.E. bereits an Nötigung grenzt.
    Normalerweise rate ich ja von einer Brieffreundschaft mit solchen Buden ab, in diesem Fall würde ICH allerdings, sofern Du einen genauen Namen der Inkassobutze hast einen sachlichen Brief schreiben, daß Du den Mitarbeitern dieser Firma explizit Hausverbot erteilst.
     

Diese Seite empfehlen