1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ebay Kleinanzeigen Betrug

Dieses Thema im Forum "Onlinehandel und -zahlung" wurde erstellt von SafetyWorld, 15 Mai 2012.

  1. Dr.Solace

    Dr.Solace Guest

  2. Devilfrank

    Devilfrank Mitarbeiter

    Habe die Seite mal aufgerufen (siehe Bild). Dem ist nichts hinzuzufügen. Oder?

    ebay_galaxy.png
     
    Goblin gefällt das.
  3. lichthexe

    lichthexe Frisch registriert

    Wem nutzt den so ein Beitrag? Die meisten hier wissen vermutlich, dass Abholung sicherer ist. Aber was ist mit Betrügern, die Selbstabholung oder Versand anbieten? Die ach noch nett fragen, ob man es nicht vielleicht abholen könne? Ach... zu weit weg? Ja, schade, aber ich kann es Ihnen auch schicken. Offensichtlicher Betrug dürfte nicht das Problem sein, ich bin auf viele, vermutlich betrügerische Angebote NICT reingefallen, bevor die Falle dann auch bei mir zugeschnappt hat.
     
  4. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    So ein Beitrag hilft nicht denen die schon reingerasselt sind sondern solchen die ihn vielleicht zufällig lesen und danach das Bauchgefühl wieder neu justieren!
     
  5. lichthexe

    lichthexe Frisch registriert

    Gut, das ergibt Sinn. Dem kann ich aber echt nur hinzufügen:
    Glaubt es auch echt nur, wenn IHR diejenigen seid, die die Ware abholen. Es nutzt genau gar nichts, auf einen Verkäufer zu treffen, der Selbstabholung anbietet, der ne Adresse angibt, der ne Telefonnummer angibt. Der Trick ist einfach: wenn sich wirklich jemand drauf meldet, der den angebotenen Artikel abholen will, wird er abgewimmelt, jeder andere wird eingelullt.
     
  6. Rüdiger Kunz

    Rüdiger Kunz Forenveteran

    Die Hauptsache ist doch, nicht in Vorkasse zu treten!
     
    lichthexe gefällt das.
  7. lichthexe

    lichthexe Frisch registriert

    Genau! Egal, wie seriös das Angebot und die dahinterstehende Person wirkt, man sollte es nicht tun. Die Tricks der Betrüger werden immer perfider. Und wenn man auf einen Betrug reingefallen ist, ist die Hauptsache: Anzeige erstatten, bei Bank und Polizei, ggf. noch bei dem Portal, auf welchem sich die Sache zugetragen hat. Immer. Selbst wenn man nur ein paar Euro verloren hat.
     
  8. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Und was noch wichtig ist - auch wenns einem scheiße peinlich ist - im eigenen Bekanntenkreis drüber reden, hier das Forum benennen.
    Denn diese Maschen werden zwar immer wieder im Fernsehen breitgetreten - aber das sind ja die "anderen" ...
    Wenns aber im direkten Umfeld passiert werden manche doch hellhöriger und vorsichtiger.
     
    lichthexe gefällt das.
  9. BenTigger

    BenTigger Happy-Tigger Mitarbeiter

    Eben, und solange dann immer noch jemand vor Niedrigpreisgier dann lieber das Geld überweist, anstelle dann eben NICHT zu kaufen, solange wird es den Betrug geben.
    Deswegen habe ich auch kein Mitleid mit den Überweisern und dann reingefallenen.
    Bei den Hinweisen, kann ich nur sagen selbst Schuld.

    Aber dann trotzdem bekannt machen, das man eben reingefallen ist und die Antworten abkönnen, dass eine große Warnung vorher auftauchte,
    die man besser beachten sollte, kann dem nächsten dann vielleicht helfen, trotz Niedrigpreisgier nicht reinzufallen!
     
    nich-mit-mir gefällt das.
  10. lichthexe

    lichthexe Frisch registriert

    @BenTigger: Du brauchst kein Mitleid mit mir zu haben, das habe ich selber nicht. Aber wenn Du meinen Eingangspost gelesen hast: Es war in einem Fotoforum, in dem ist NICHT in erster Linie um Verkäufe geht. Es war ein seit 2010 angemeldetes Mitglied (gut, im Nachhinein sieht es so aus, als sei der Account gehackt worden). Ich habe dort auch schon mit anderen Mitgliedern gehandelt (was ich jetzt nicht mehr tun werde). Ich habe vorher mit dem Anbieter telefoniert und er wirkte genau so echt wie die anderen Hobbyfotografen, die dort angemeldet sind. Der Artikelpreis war gut, aber nicht auffällig gut.... Es gibt immer wieder Leute, die ihr Equipment für nen relativ niedrigen Preis hergeben, meine aktuelle Kamera habe ich auf dem gleichen Weg, allerdings in einem anderen Forum, bekommen.....

    Daher meine Warnung an alle, und ich hoffe, es gibt Menschen, die hier lesen BEVOR sie handeln: TRUST NO ONE !
     
  11. BenTigger

    BenTigger Happy-Tigger Mitarbeiter

    Hallo Lichthexe,
    Es ging hier auch nicht speziell um dich selbst, sondern auf deinen Kommentar bezüglich der Meldung von Dr.Solance, der Antwort von Devilfrank darauf und dann deiner Beschwerde, das solche Postings keinem helfen ;)

    Wir taetschel1.gif dann eben nicht das Opfer sondern zeigen, das man nicht hätte reinfallen müssen ;)

    Dein persönlicher Fall ist ja auch etwas anders geartet. Da kann man schon etwas mitfühlender sein, da so eher eine unscheibare Falle aufgebaut werden kann. ;)
     
  12. lichthexe

    lichthexe Frisch registriert

    @Ben: Ich wollte mich ja auch nicht beschweren, ich hab die Angelegenheit ja hier nicht gepostet, um Mitleid zu bekommen, sondern um andere vielleicht davor zu bewahren, in ähnliche Fallen zu tappen. Abgesehen davon hätte ich dem Anbieter ja auch auf die Schliche kommen können BEVOR ich das Geld überwiesen habe und war natürlich vertrauensselig genug, nicht erst stundenlang google zu befragen.
    Seid misstrauisch. Und wenn das nicht reicht: seid noch misstrauischer. Selbst paypal oder Nachnahme schützen nicht genug vor Betrug, vollständige Kontaktdaten und ein augenscheinlich guter Leumund erst recht nicht.
     
    Goblin gefällt das.
  13. Chrissi1988

    Chrissi1988 Frisch registriert

    Hallo zusammen,

    ich habe vor ein paar Tagen ein gebrauchtes Notebook bei Ebay Kleinanzeigen eingestellt. Es hat sich ein Mann aus London gemeldet. Er wäre sehr interessiert und würde es gerne kaufen. Ich soll ihm doch die Paypal-Adresse mitteilen. Dann würde er es zahlen.
    Die hab ich ihm dann auch mitgeteilt. Der Typ hat sogar auf deutsch geschrieben.
    Heute kam dann die angebliche Zahlung von Paypal. Das komische ist, dass ich die Transaktion nicht im Konto habe - gar nichts!
    Die Mail kommt mir auch gefaked vor:


    Erhalten Zahlung von A. S.

    Guten Tag
    Mailadresse.de!
    A. S. ([email protected]) zahlen, um Sie über PayPal
    Geldanforderungsdetails
    [​IMG]
    Betrag:
    [​IMG]
    480,00 EUR
    [​IMG]
    Hinweis:
    [​IMG]
    Kauf Artikel bei eBay

    Adrian Schindler Lieferadresse:
    Name der Straße: ..
    Postleitzahl: ..
    City: LondonLand: Großbritannien
    [​IMG]

    Erhalten Sie Geld durch PayPal

    Mit PayPal ist es einfach, Geld von Adrian Schindler erhalten.
    Bitte beachten Sie: Das Geld wird auf Ihr PayPal-Konto nur, nachdem Sie den Versand bestätigen und an uns senden die Tracking-Nummer.
    Bitte antworten Sie auf diese E-Mail die
    Tracking-Nummer und Reederei.
    Herzliche Grüße

    Ihr PayPal-Team


    Hab mal die richtigen Daten rausgenommen.

    Ich hab noch nie gehört, dass man das so handhabt bei Paypal - und die schlechte Schreibweise ist auch nicht unbedingt vertrauenserweckend.

    Was meint ihr? Ein Fake?


    Danke schonmal
     
    BenTigger gefällt das.
  14. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Es gibt hier noch Spezialisten die die möglichen Fallstricke bei Paypal besser kennen.
    Aber als erstes mal ein Lob an Dich daß Du Dich schlau machst bevor Du auf einen Gauner reinfällst.
    Dein Bauchgefühl ist gut justiert!
    Aus dem Bauch raus sage ich auch spontan - da ist was faul.
    Zum einen die Ungereimtheiten zwischen Deinem Paypal-Konto und der Mail und zum anderen - WARUM sollte jemand aus London ein "altes" Notebook aus Deutschland kaufen wenn er schon mit der Tastatur nichts anfangen könnte?
    Mein Tip - Finger weg BEVOR Du genau weißt wie man mittels Paypal bescheißen kann und Dein Notebook weg und kein Geld da ist.
    Ich vermute daß die Mail gefaked ist und Dich veranlassen will das Notebook loszuschicken.
    Und wenn Du das getan hast dürftest Du nichts mehr hören und Paypal wird Dir sagen "DIESE Mail ist nicht von uns"
    (Mailabsender zu fälschen ist eine der leichtesten Übungen)
    Stell doch mal den Mailheader hier ein.
     
  15. Chrissi1988

    Chrissi1988 Frisch registriert

  16. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Nein, der Mailheader sieht etwa so aus. Der stammt von einer Spammail an mich.
    Das was Du jetzt "nachgeliefert" hast reicht aber auch schon um die Mail als Fake zu entlarven.
    Meinst Du der Weltkonzern Ebay (zu dem Paypal gehört) würde Zahlungsbestätigungen über Googlemail anstatt über die eigenen Server verschicken?

     
  17. Chrissi1988

    Chrissi1988 Frisch registriert

    Leuchtet irgendwie ein... der angebliche Interessent schrieb auch von einer gmail-Adresse aus

    Header gefunden (unsere Mailadresse allerdings etwas verändert):
    Received: from mx09.ispgateway.de (80.67.18.9) by mx.b-c-n.org (192.168.2.26)
    with Microsoft SMTP Server id 14.1.289.1; Fri, 14 Jun 2013 09:41:30 +0200
    X-Envelope-To: [email protected]
    Received: from [209.85.128.65] (helo=mail-qe0-f65.google.com) by
    mx09.ispgateway.de with esmtps (TLSv1:RC4-SHA:128) (Exim 4.68) (envelope-from
    <[email protected]>) id 1UnOdJ-0006Ra-HE for
    [email protected]; Fri, 14 Jun 2013 09:41:17 +0200
    Received: by mail-qe0-f65.google.com with SMTP id 1so53243qec.0 for
    <[email protected]>; Fri, 14 Jun 2013 00:41:16 -0700 (PDT)
    DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
    d=gmail.com; s=20120113;
    h=mime-version:date:message-id:subject:from:to:content-type;
    bh=WroOv/cp0QSQ0tUr3YOd75Pku5c11zEasdgq3Wc8MIY=;
    b=0LRPNK7E4ulUHS/GCagS6qUAhv6h/M/epYtDl0VGn1rYGqQHsdHGVZSLbRC5y3C6Jh
    75xGG4q2cvaMSyM6+fTKFopfnUWJ2jbfRs7ZCPRLop6CXqq9GuDAztosqx2nxNeVxvGz
    kbH3qT8jGcVt0ghskGKIK9C2i4y6IDPBu6m4og2DCsgteQ4FXh3CJVivCCQUI4i+PKDN
    Ijn13qre05EcaldKugHfMSUvtYUYYWnchyAO+Uc9zsZ0WAZHzeRmFKh326+m5VNyvFgZ
    AITc0D7pqJIikDuqHTfRV7wMv/7qTvOxJ7Oh8al+9kzbjbSZ5F7p8BMwsSUqywN9V5dj
    udIQ==
    MIME-Version: 1.0
    X-Received: by 10.49.53.35 with SMTP id y3mr1102658qeo.42.1371195676254; Fri,
    14 Jun 2013 00:41:16 -0700 (PDT)
    Received: by 10.49.108.41 with HTTP; Fri, 14 Jun 2013 00:41:16 -0700 (PDT)
    Date: Fri, 14 Jun 2013 10:41:16 +0300
    Message-ID: <[email protected]om>
    Subject: Erhalten Zahlung von Adrian Schindler
    From: Pay Pal <[email protected]>
    To: <[email protected]>
    Content-Type: multipart/alternative; boundary="047d7bd74ade336a3904df185fb5"
    Return-Path: [email protected]
    X-MS-Exchange-Organization-AuthSource: 000sv001.blackcat.loc
    X-MS-Exchange-Organization-AuthAs: Anonymous
    X-MS-Exchange-Organization-SCL: -1
    X-MS-Exchange-Organization-Antispam-Report: v=1.1
    cv=ijTsY3c9Jk4nNRA+X0DkZWPP4s6RTdA/QYu2zuz7EMk= c=1 sm=1 a=qHhl2tu7ZxEA:10
    a=nDghuxUhq_wA:10 a=qI-sqkvjAAAA:8 a=pGLkceISAAAA:8 a=vIjxnC-OJ8ks6VW6WVgA:9
    a=pILNOxqGKmIA:10 a=BKM56alxGo8A:10 a=MSl-tDqOz04A:10
    a=C4ePMbkHgRr7AQS1jRoA:9 a=tXsnliwV7b4A:10 a=GbSe1y8gkTp6TmNo:21
    a=deF/BRc2gCzLkX1pz0OMFg==:117;OrigIP:80.67.18.9;SCL:-1
    X-MS-Exchange-Organization-AVStamp-Mailbox: MSFTFF;1;0;0 0 0
     
  18. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    War jetzt gar nicht mehr notwendig da der Typ ein Amateur ist der glaubt mit der Addi customers.servicepayments@gmail.com schon punkten zu können.
    Organisiertere Gauner registrieren dann Domains wie z.B. www . paypal.customerpayment . com oder ähnliche um so den Eindruck zu erwecken es wäre eine originale Paypaladresse.
    Wie gesagt, freu Dich daß Du es gemerkt hast und hoffe auf einen Käufer der das tut was Ebay empfiehlt ...
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html
    Der weiß dann daß das Notebook funktioniert und Du weißt daß Du die Kohle hast.
     
    BenTigger gefällt das.
  19. arrggggg

    arrggggg Guest

    und auch mich hats auf Ebay erwischt. Zu gutgläubig. Strafanzeige gestellt, anderen sei es eine Warnung:

    J*** M***
    Ktn : 614159302
    Blz : 25010030

    Postbank Hannover

    versendet nix und empfängt nur Kohle. Sie sollen alle in *piep*

    [Modedit by Hippo: Immer schön die Contenance bewahren ...]
     
  20. testedich

    testedich Guest

    Mich hat es leider auch erwischt leider 2x sogar bei Ebay-Kleinanzeige, war leider gutgläubig. Strafanzeige wird gestellt, anderen sei es eine Warnung:

    J*** R***
    Ktn : 0134652338
    Blz : 40050150

    Sparkasse Münsterland Ost

    und der zweite ist das hier:

    Das größte ********* überhaupt und ebay-kleinanzeige mit, die machen überhaupt nichts.

    N*** K***
    Ktn : 6392810500
    Blz : 70035000

    Allianz Bank

    link steht noch bei ebay-kleinanzeige!

    "http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/iphone-4s-16gb-defekt/123004966-173-3354?ref=search"

    also aufpassen ist bei denen angesagt!

    bei beiden versenden überhaupt nichts und nach dem er das geld hat, keine reaktion mehr.


    [Modedit by Hippo: Keine Namen, Nutzungsbedingungen beachten
    Die Namen sind zu 99% gefälscht und die echten Personen können nichts dafür.
    Stichwort Identitätsdiebstahl]
     

Diese Seite empfehlen