1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

Dieses Thema im Forum "Recht und Gesetz" wurde erstellt von Der Jurist, 25 August 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    SchuFa-Eintragung

    Bin gerade erst auf dieses Forum gestoßen.

    [...] Persönlich hatte ich mal mit meiner eigenen Auskunft zu tun, da dachte ich, es geht um einen Fremden. Mein Wert wurde da mit 600 (also platt) angegeben. Ich war dann dort und habe denen erklärt, daß das alles Schwachsinn ist, dann war mein Wert plötzlich 150. [...] Wenn ich eine Forderung nicht bezahle und gegen einen zugestellten Mahnbescheid Widerspruch einlege, muß das verdammt noch einmal ausreichend sein, daß die Forderung bestritten ist und sie damit nichts in einer Auskunft verloren hat, bis nicht das Gegenteil rechtskräftig festgestellt ist. [...]

    [Wegen rechtlicher Bedenken (nicht bewiesene Tatsachenbehauptung) editiert - bitte NUBs beachten!] - modaction.sep
     
  2. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    ich war bei der schufa und trotz hinweises auf den beschluss des lg düsseldorf haben die sich geweigert den entsprechenden eintrag zu entfernen.

    also ich am montag zum anwalt und einstweilige verfügung beantragen lassen. ein tag später war diese schon im briefkasten. bei einem streitwert von 10.000 euro ein teurer spass für die schufa, zumal nicht nur gerichtskosten, sondern auch noch die anwaltskosten bezahlt werden müssen.

    würde mich aber auch glatt freuen, wenn das schufa mitglied welches den eintrag veranlasst hat, von der schufa deswegen zur kasse gebeten wird :)
     
  3. ViewSonic

    ViewSonic Guest

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hallo,
    meine Freundinn hatte mal vor 6 Jahren eine ev unterschreiben müssen.
    Die Forderung der Telekom ist seit 5 Jahren beglichen und die ev ist beim Gericht auch raus.

    Nun haben wir uns gewundert warum sie nirgends etwas bestellen kann?
    Sie hat sonst nirgends schulden gehabt oder sowas. Diese Telekom sache war das einzige.

    Nun haben wir vor 4 Monaten eine neue Wohnung gemietet.
    Wir dachten uns nichts da auch unsere Schufa auskunft sauber ist.

    Siehe da "creditreform"!

    Und nun wissen wir auch warum es so ist wie es ist.
    Die Schufa löscht nach 3 Jahren Einträge.
    Was können wir gegen diesen uralten Eintrag bei creditreform machen?

    Grüsse Stefan
     
  4. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hallo, Ich habe auch eine Frage. Ein bekannter von mir möchte einen Schuldschein (ein fetzen Papier mit meiner unterschrift und die summe 170 Euro) an die Creditreform weitergeben weil ich das nicht zahlen will. Er meinte Ich müsse alle entstehenden kosten zahlen und bekomme noch einen Schufa eintrag extra. Stimmt das kann man als Normalo einfach so was machen? Oder ist das ungesetzlich. Währe über jede Hilfe dankbar.
     
  5. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    nein
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schufa
     
  6. Heike

    Heike Frisch registriert

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Ja, da steht aber auch:

    Manche Unternehmen gehen noch ein Stück weiter und bieten an:

    Auskünfte über Privatpersonen
    Geburtsdatum Anschrift Bankverbindung Vermögen KFZ-Halterfeststellung

    Nun frag ich mich, für was solche Auskünfte?

    Zahlungsbereitschaft Zahlfähigkeit?
    Gibt es das was zu holen oder so ähnlich? Lohnt sich das?

    Für was Auskünfte, wenn die Anschrift der Person bekannt ist?

    Gruß Heike
     
  7. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Das heißt für mich das mein Bekannter diesen Fetzen Papier einfach zur crditreform bringen kann? Oder habe ich da was falsch verstanden? Ich erkläre mal kurz um was es ging, ( Ich habe für mein Baby Kleider bekommen von meinem Bekannten da ich nicht so viel gelt zuhause hatte, habe ich auf einen Fetzen Papier meine unterschrift gesetzt mit der summe 170euro als er gegangen war sah ich die Baby Kleider durch, was ich da zusehen bekam ( die Jacken mit löcher das gleich bei hosen Strampler und das alles auch noch dreckig) kurz gesagt ich wollte sie zurück geben doch er Besteht auf das Geld, und droht mir jetzt denn Schuldschein an die creditreform zu übergeben. Ich weiß jetzt nicht wie ich reagieren soll. Kann mir da jemand helfen der etwas mehr darüber weiß. Ich bedanke mich schon mal im voraus. Mfg Sandra
     
  8. Heike

    Heike Frisch registriert

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Sandra: unter deinem Beitrag steht direkt ein: nein ! Hat dein Bekannter einen Vertrag mit der Schufa? Wie das mit der Creditreform läuft weiß ich auch nicht. Bei meinem Beitrag ging es nur um Erweiterung und um Auskünfte, die mittlerweile auch schon neben der Schufa andere anbieten. Meine Schufa ist bisher sauber: Eigenauskunft. Allerdings stehen dort auch Handyverträge und Bürgschaften die noch laufen, ist wohl auch sowas wie Kredit oder Raten, keine Ahnung. Aber woher andere die persönlichen Daten haben oder warum manche diese anbieten, ist mir auch ein Rätsel. :roll: Gruße Heike
     
  9. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Danke Heike; Ich glaube das beste für mich ist wenn ich einen Anwalt aufsuche. Aber erst mal warte ich ab. Lieben Gruss Petra
     
  10. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Anscheinend sind die Erläuterungen für Laien nicht verständlich.
     
  11. dvill

    dvill Aktiv

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    "Gericht verbietet Drohung mit Schufa-Eintrag":
     
  12. dvill

    dvill Aktiv

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Datenschutz Berlin:
     
  13. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hallo Leute.
    Besteht die Möglichkeit zu ersehen, wer alles sich über meine Schufaeinträge informiert hat?
     
  14. katzenjens

    katzenjens Mitglied

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hallo,

    ja, gibt es. Und zwar bei www.meineschufa.de einen Account eröffnen. Vorsicht, kostet aber jährliche Gebühren. Meines Erachtens lohnen sich die paar Euros im Jahr. Dort hat man eine detaillierte Auflistung, zum einen was für Einträge man hat und zum anderen, wer sich alle für die Daten interessiert.

    Bei fragwürdigen Einträgen oder unrechtmässigen Abfragen kann man online sofort nachhaken. ie Schufa hat grosses Interesse daran, schwarze Schafe zu finden.

    Das Anmeldeverfahren ist etwas aufwendig, dient aber der Sicherheit.

    Für Creditreform oder andere Auskunfteien habe ich bisher noch keinen Zugriff für "Normalbürger" gefunden.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  15. Franziska

    Franziska Frisch registriert

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    steht alles in meineschufa.de

    "Für einmalig 15,60 € (inkl. 19% MwSt.) erhalten Sie einen unbefristeten Zugang zu meineSCHUFA.de"
     
  16. Heiko

    Heiko root Mitarbeiter

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hab ich bei der Einführung letztes Jahr beantragt und kann es nur empfehlen!
     
  17. Bambi

    Bambi Frisch registriert

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Ich kann es auch nur empfehlen. Zuallererst habe ich feststellen müssen, daß unter meiner Meldeadresse die meines geschiedenen Mannes angegeben war, wo ich nie gemeldet war und auch nie gewohnt habe. Meine gemeldete richtige Anschrift war hingegen nirgends vermerkt. Ist vielleicht halb so wild, aber sicherheitshalber habe ich es richtig gestellt.
    MfG
    Bambi
     
  18. AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    Hallo,
    ich würde an dieser Stelle gerne zunächst einmal über folgenden Sachverhalt aufklären:

    SCHUFA und CREDITREFORM sind zwei völlig unabhängig von einander arbeitende Unternehmen.

    Bei der SCHUFA können Kunden gegen eine Gebühr, Auskünfte über Privatpersonen und Firmen mit Bonitätsrelevanten Informationen abrufen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Informationen über harte Negativmerkmale (Insolvenzen, Eidesstattliche Versicherungen etc.)

    Bei CREDITREFORM können Mitglieder ebenfalls Wirtschaftsauskünfte (über Privat. u. Firmen) abrufen, diese enthalten im Bereich der Firmenauskünfte neben den oben erwähnten "harten" Negativmerkmalen auch noch weiche in Form von Inkassoinfomationen aus eigenem Hause, Lieferantenrückfragen von den über 130.000 Mitgliedsunternehmen etc.

    Für beide Unternehmen gilt, dass für eine Anfrage ein berechtigtes Interesse vorliegen muss. Dabei kann es sich um eine Geschäftsanbahnung, eine Forderung usw. handeln.

    Ebenso kann bei beiden Unternehmen eine Eigen- oder Selbstauskunft bestellt werden. Bei der Schufa ist dieses online, telefonisch, schriftlich oder persönlich gegen ein Gebühr von 7,90 EUR (für eine einmalige Auskunft) oder knapp 16 EUR für einen Jahreszugang möglich.

    Bei Creditreform ist eine Eigenauskunft grundsätzlich kostenfrei. Man erhält Sie indem man bei seinem zuständigen Verein telefonisch, schriftlich oder per Fax anfragt. Ebenfalls ist es möglich sich diese Auskunft selbst vor Ort abzuholen. Informationen über die entsprechende Stelle erhaltet ihr unter http://www.creditreform.de/Deutsch/Creditreform/Wir_ueber_uns/Ortsverzeichnis/index.jsp .
     
  19. Qoppa

    Qoppa Mitglied

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    http://www.lawblog.de/index.php/archives/2008/01/23/leere-drohung-mit-der-schufa/
     
  20. webwatcher

    webwatcher Forenveteran

    AW: Diskussion zum Thema Eintrag bei Schufa, Creditreform ...

    http://www.augsblog.de/2008/01/30/online-service-ltd-doch-lieber-erpressung/
     

Diese Seite empfehlen

Unsere Besucher kamen über die folgenden Suchbegriffe hierher (die Liste wird aus den Daten der Suchmaschinenabfragen automatisch erstellt, ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen den Inhalten dieser Seite und den Suchbegriffen ist nicht zwingend!)

  1. kann man schein schufa eintrag telefonich erfragen