1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*** breaking news *** sensationelle Entdeckung zur deutschen Dialergeschichte dank Zatarrabericht

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Aka-Aka, 14 März 2016.

  1. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2016
  2. BenTigger

    BenTigger Happy-Tigger Mitarbeiter

    Glückwunsch.... (wozu auch immer:confused::eek:)
     
  3. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    ah komm, schau doch nach. Geniale Info ;)
     
  4. wrdlbrmpft

    wrdlbrmpft Guest

  5. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    Dürfte sich sich nach seinem Ausschluss 2005 kaum mehr hier aufgehalten haben:
    http://forum.computerbetrug.de/threads/sperrung-des-users-galdikas.8182/
    Er wahr sicher sehr informiert aber leider etwas "eigensinnig" was zum Auschluss auch im andern Forum geführt hat. Ob er also noch mitverfolgt ( oder überhaupt noch "aktiv" ist) ist daher nicht feststellbar.
     
  6. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    über Z rede ich hier nicht mehr öffentlich. Das ist auch nicht (mehr) nötig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2016
  7. slash

    slash Guest

    Dass hinter Zatarra ein Hedgefonds steht, der mit dem Research-Bericht gezielt die Kurspanik bei Wirecard ausgelöst hat, ist nicht ausgeschlossen.:confused:
     
  8. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    Dass dies eine Legende ist, die interessierte Kreise als Ablenkungsmanöver gezielt streuen, um sich nicht mit den nachweisbaren Fakten auseinandersetzen zu müssen, ist genauso wenig auszuschließen.
    Ich wollte ja hier nicht mehr über Z reden, aber was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
    Vielleicht sollte ich mir einen richtig guten Scotch genehmigen, wenn das letzte Feuerwerk veröffentlicht wird. Ob der Kurs da reagiert, ist mir völlig egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2016

Diese Seite empfehlen