Atacke auf Visa- und Mastercard

Mr.Ball

Frisch registriert
#1
Betreff: Achtung Große Attacke auf VISA und MASTER Karten

Zu Ihrer Information verteilen wir Ihnen die folgende Nachricht, die von der DZ-Bank Luxemburg verteilt wurde.

Seit einigen Tagen grassiert eine neue Art von Kreditkartenbetrug, die die Behörden beunruhigt.

Die Betrüger rufen bei Ihnen zu Hause an und geben sich als Mitarbeiter Ihres Kreditkarteninstitutes aus.

Sie teilen mit, dass es ungewöhnliche Transaktionen mit Ihrer Karte gibt, und wollen die Kartennummer Ihrer Kreditkarte überprüfen.

Diese Leute besitzen Ihre RICHTIGE KARTENNUMMER, die telefonisch durchgegeben wird, um sie zu bestätigen (und Sie rückzuversichern, dass sie sehr wohl Mitarbeiter Ihres Kreditkarteninstitutes sind).

Danach werden Sie nach den 3 letzten Nummern gefragt, die auf der Rückseite Ihrer Karte stehen.



AUF KEINEN FALL DIESE DREI NUMMERN MITTEILEN (diese Nr. ist z. B. für Käufe übers Internet wichtig).

Wenn Sie solch einen Anruf erhalten, fragen Sie die Person, die sie in der Leitung haben, nach der Telefonnummer und sagen, dass Sie zurückrufen werden.

Rufen Sie sofort die Polizei und Ihr Kreditkarteninstitut an, um sie zu warnen, dass die Betrüger im Besitz Ihrer Kreditkartennummer sind.

Seien Sie aufmerksam!

Leiten Sie diese Mitteilung an Ihre Freunde weiter.
habe diese Mail gerade aus der Finanzabteilung unseres firmenhauptsitzes bekommen!

Ist da was dran oder wieder nur eine Hoax???
:lupe:

Mr.Ball
 

Heiko

root
Mitarbeiter
#2
Klingt nach einem Fall von "social engineering".
Man sollte grundsätzlich derartige Daten nicht übers Telefon preisgeben, wenn man den am anderen Ende der Leitung nicht persönlich kennt...
 

Mr.Ball

Frisch registriert
#6
Hoax oder nicht??

Danke für die prompte Unterstützung.

Hat aber doch einen faden Beigeschmack gehabt (wegen hoax) daher wollte ich mal lieber nachfragen.


Und wer kann vollenden: Der, Die, Das.........

:roll:

Mr.Ball
 
Oben