1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anzeige wegen Betrug / Mail für Spam verwendet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Haggi, 5 September 2017.

  1. Haggi

    Haggi Frisch registriert

    Hallo zusammen,

    ich bin auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass mir vielleicht jemand weiterhelfen
    kann.

    Ich hatte vor ein paar Tagen eine Vorladung der Kripo in der Post. In dem Brief wurde mir mitgeteilt,
    dass derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges gegen mich läuft. Es wurden Mails mit dem Absender einer Abmahnkanzlei mit Forderungen wegen Urheberrechtsverletzungen verschickt und irgendwie tauchte da meine Mail-Addy drin auf. Anfang des Jahres wurde diese Spam-Welle auch im Netz diskutiert.

    Jedenfalls war ich heute bei der netten Beamtin und mir wurde der Sachverhalt dargelegt.
    Da ich mir soetwas schon gedacht hatte, hatte ich mich im Vorfeld schon ein wenig schlau gemacht und einen Hinweis vom BKA gefunden, dass wohl Listen mit Mail-Adressen und Passwörtern aufgetaucht sind. Auf der Seite gab es auch einen Link zum HPI, um seine Mail checken zu lassen. Nicht wirklich überraschend, die Adresse war gelistet. Das Ergebnis hatte ich zur Vernehmenung mitgenommen und es wurde zur Aussage mit aufgenommen.

    Weiterhin hatte die Beamtin mir noch nahegelegt, dass ich mich mit dem Provider in Verbindung setzte, um evtl. über bestehende Log´s o.ä. einen Beweis zu bekommen, dass mein Account gehackt wurde. Dies habe ich bereits getan und warte auf die Antwort.

    Nun habe ich die letzte Zeit Google um Antworten zu dieser Frage bemüht (so bin ich auch auf das Forum gestoßen) und musste feststellen, dass mein Account gar nicht gehackt werden musste, um meine Mail-Adresse für die Spam-Mail zu verwenden.

    Hat vielleicht jemand Erfahrung in solchen Sachen oder kann mir einen Rat geben, wie man sich am besten jetzt verhalten sollte?

    Wäre für Antworten echt dankbar!!!

    Allerdings habe ich mir auch die Frage gestellt, warum man eine offentsichtliche Spam-Mail ernstnehmen kann und damit die Polizei belästigt. 5 Minuten googlen hätte schon die Lösung gebracht und hätten eine Menge Kohle gespart!
     
  2. Reducal

    Reducal Forenveteran

    Betrifft womöglich diesen Thread: http://forum.computerbetrug.de/thre...t-vor-gefaelschten-youporn-abmahnungen.53899/

    ....und dir den Status eines Beschuldigten, der dir die nächsten Jahre anhaftet.
     

Diese Seite empfehlen